Aufgebraucht im November 2017

Zunächst möchte ich euch ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr 2018 wünschen! :) Ich hoffe ihr hattet einen schönen Silvesterabend und seid gut in das neue Jahr gestartet.

Da der Dezember sehr stressig und vollgepackt war, bin ich noch nicht mal dazugekommen, euch meine aufgebrauchten Produkte aus dem November zu zeigen.
Das möchte ich hiermit nachholen. :)


Nivea In-Dusch Body Milk reichhaltige Pflege: Endlich ist sie aufgebraucht! Ewig stand das Produkt in der Dusche, dann habe ich es wieder weggeräumt und jetzt habe ich es wieder unter die Dusche gestellt, damit es endlich einfach weg kann. Die Pflege ist bei meiner trockenen Haut überhaupt nicht ausreichend und außerdem ist die Dusche nach der Anwendung total rutschig. Kaufe ich nicht nach, aber ich habe auch noch eine andere Variante der Nivea In-Dusch Body Milk da.

treaclemoon iced strawberry dream Körpermilch: Bei diesem Produkt hingegen mochte ich den Duft, die Pflege, die Einziehzeit und die Anwendung. Tolle Bodylotion, die ich nachkaufen würde, aber ich habe noch genügend. 

Isana Duschlotion Buttermilk Cream: Und auch diese Duschlotion hat einfach wunderbar gerochen. *-* Würde ich auch nochmal kaufen, gibt es aber leider nicht mehr.


Rituals Sakura Scrub kleine Größe: Ein tolles Peeling, das mit Zuckerkristallen gemacht ist, wodurch es sich relativ schnell auflöst, aber der pflegende Film, den das Produkt auf der Haut hinterlässt, ist einfach toll. Und dann noch der relativ langanhaltende Duft. Ein Traum! :)

Rexona motionsense invisible aqua Anti-Transpirant: Gefällt mir von der Wirkung sehr gut und auch der Duft ist angenehm frisch und sauber. 

Dove original Anti-Transpirant: Dies war lange Zeit mein Favorit in Sachen Anti-Transpirant, aber mittlerweile zieht es einfach nicht mehr ein und die Achseln sind nach der Anwendung einfach nur nass, was total unangenehm und nicht gut für die Kleidung ist. Kaufe ich erstmal nicht nach.


Loreal Paris Elvital Planta Clear ausgleichendes Shampoo: Die Shampoos aus dieser Reihe sind für meine Kopfhaut bis jetzt die besten, die ich je getestet habe. Bei den meisten Shampoos ist meine Kopfhaut total trocken, aber der Ansatz fettet relativ schnell nach. Bei diesen Shampoos ist es genau andersherum. Die Kopfhaut ist überhaupt nicht trocken und auch der Ansatz fettet überhaupt nicht nach, bevor ich das nächste mal meine Haare wasche.

ogy kukui oil Conditioner: Eine tolle Spülung! Der Duft war mal etwas ganz anderes und die Pflegewirkung war grandios. Fast wie bei einer Kur und nicht wie bei einer Spülung. 

Loreal Elvital Color-Glanz Intensiv-Aufbaukur: Diese Kur habe ich zunächst falsch verwendet, denn ich dachte, dass man sie unter der Dusche nach dem Haarewaschen aufträgt und dann ausspült. Da ich aber nach der Anwendung überhaupt keinen Effekt gemerkt habe, habe ich mir mal die Rückseite der Flasche durchgelesen und dann gesehen, dass man sie in das trockene Haar geben und nicht ausspülen soll. :D Aber auch als ich das Produkt dann richtig angewendet habe, fand ich die Wirkung nicht berauschend.Würde ich nicht nachkaufen. 


2x Cadeavera Aktivkohle Maske: Diese Maske ist angetrocknet und dann konnte ich sie abwaschen. Fand ich sehr gut. :)

Balea Feuchtigkeitsmaske mit Papaya-Extrakt: Hat die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt und hat angenehm geduftet. Fand ich auch gut.

Schaebens Anti-Pickel Maske: Diese Maske hat die Haut gut gereinigt, aber hat durch das enthaltene Teebaumöl etwas unangenehm gerochen. Kann ich trotzdem nur empfehlen.

Cadeavera Mango-Sorbet Maske: Diese Maske war der Balea Feuchtigkeitsmaske mit Papaya-Extrakt sehr ähnlich. Hat mir auch gefallen.

Luvos Heilerde SOS-Detox-Maske: Auch diese Maske war gut gegen Hautunreinheiten. Mochte ich ebenfalls sehr gerne. :)


M. Asam Aqua Intense Supreme Hyaluron Cream: Dies war bereits mein zweiter Tiegel und irgendwie war ich nicht mehr so begeistert von der Creme wie beim ersten. Leider hat die Creme mir nicht mehr genug Feuchtigkeit gespendet und auch der Duft der Creme ist nicht gerade toll, aber sie ist auch unparfümiert. Würde ich nicht nochmal verwenden.

Meridol Zahnfleischschutz Zahnpasta Probe: Hat mir gut gefallen, würde ich in der Fullsize kaufen.

Zendium Classic Zahnpasta Probe: Finde ich auch sehr gut und würde ich nachkaufen,

Splat Blackwood Zahnpasta Probe: Kann ich mittlerweile nicht mehr sehen und würde ich auch nicht nachkaufen, weil sie das Waschbecken schwarz färbt und sie mir im Mund zu flüssig wird.



Yankee Candle Vanilla Cupcake großer HW: Ich liebe diesen Duft und würde mir das große Glas jederzeit wieder kaufen. :)

Was habt ihr in der letzten Zeit aufgebraucht?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Review] Balea Professional More Blond Serie

Pink Box Oktober 2016

Meine Make-up's, BB Creams und getönte Tagescremes