Donnerstag, 7. September 2017

Pink Box August 2017

In der vergangenen Woche hat mich wieder die Pink Box erreicht, worüber ich mich sehr gefreut habe, denn an dem Tag war ich krank zu Hause und da war das gleich eine Aufmunterung und mir ging es direkt etwas besser. :)

Folgende Produkte waren in meiner Box enthalten:


Litamin Limetten-Frische Duftöl-Dusche 1,49€: Der Duft dieses Duschgels erinnert mich total an Mojito und glücklicherweise nicht an Reinigungsmittel für das Bad, was ich anfangs befürchtet habe. ^^ Gefällt mir. :) 

alverde Aqua Hydro Pflege-Essenz Meeresalge 3,95€: Dieses Produkt hat mich aufgrund seines Namens anfangs etwas irritiert, da ich zunächst gar nicht wusste, was es ist. Als ich mir dann mal durchgelesen habe, was auf der Umverpackung steht, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es sich um ein Serum für das Gesicht handelt, war dann aber wieder verwundert als ich das Fläschchen aus dem Karton geholt habe, weil das Produkt sehr flüssig ist. Dennoch bin ich sehr gespannt darauf, weil es 24h Feuchtigkeit spenden soll, Hyaluron enthält und schnell einziehen soll. 

Ultrasun Glimmer SPF 20 22,00€: Ein Sonnenschutz mit SPF 20 für empfindliche Haut (passt!), aber mit Schimmer. Werde ich wohl im nächsten Sommer mal öffnen und schauen wie sehr es schimmert. ^^


Wilkinson Hydro Silk Beauty Edition 9,99€: Diesen Rasierer kenne ich noch nicht, weshalb ich mich sehr darüber freue, ihn mal auszuprobieren. :)

Garnier Skinactive Hydra Bomb Tuchmaske für müde Haut mit Lavendel-Öl und Hyaluronsäure 1,95€: Die erste dieser Garnier Tuchmasken habe ich damals getestet und fand sie sehr gut, sodass ich schon oft kurz davor war, mir eine der neueren zu kaufen, aber die Vernunft hat immer gesiegt, denn ich habe einfach noch sehr sehr viele Masken zu Hause. Jetzt kann ich also nochmal eine testen. 


GROH Eintragspocket "Was ich dir wünsche, liebe Freundin" 4,99€: Außerdem gab es noch ein kleines Heft in der Box, das mit süßen Botschaften für eine liebe Freundin ist, wo man selbst immer noch etwas dazuschreiben kann bzw. es ausfüllen muss, da irgendwie im September jetzt Tag der Freundinnen oder so ähnlich ist. :D Auf jeden Fall eine schöne Idee. :)


Dann gab es noch wieder etwas Werbung in Form eines Gutscheinheftes und eines Coupons zum Nachkaufen der Klingen. Mal schauen, vielleicht werde ich den sogar nutzen, denn mit den günstigeren Rasierern der Drogerieeigenmarken bin ich irgendwie nicht mehr ganz so zufrieden.


Außerdem gab es noch einen Gutschein für ein Fotoshooting bei Studioline mit bis zu fünf weiteren Personen inkl. Make-up, bei dem man sich am Ende ein Foto aussuchen kann. :D Vielleicht werde ich den dieses mal einlösen.. beim letzten Mal habe ich ihn einfach verfallen lassen, was man ja eigentlich nicht machen muss. ^^

Die enthaltene Zeitschrift war dieses mal die COUCH im Wert von 2,60€: Ist immer noch nicht meine Lieblingszeitschrift, aber ich blättere sie mal durch. 

Der Gesamtwert der Box liegt somit bei 46,97€ und dann hat man noch einen Gutschein für ein Fotoshooting und einen 4€ Rabatt Coupon, wenn man die Klingen des enthaltenen Rasierers nachkaufen möchte. Finde ich richtig gut! Eine tolle Box mit interessanten und spannenden Produkten. :)

Wie findet ihr die Box?

Vielen Dank an das Team der Pink Box für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der Box.


Dienstag, 5. September 2017

Aufgebraucht im Juli 2017

Ziemlich verspätet möchte ich euch heute noch meine aufgebrauchten Produkte aus dem Juli! zeigen, aber ich hatte die Fotos gemacht und es wäre ja schade, wenn ich keine Review zu den Produkten abgeben würde, nur weil das Leben dazwischengespielt hat. :D


Dresdner Essenz Wellness Pflege Maske Schoko: Diese Maske hat total nach Kakao gerochen und hat die Haut sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt. Fand ich sehr gut.  

Cadeavera Soft Mango Sorbet Maske: Und auch diese Maske hat mir sehr gut gefallen, da sie meine Haut gut versorgt hat und der Mangoduft war auch einfach toll. 

Schaebens Feuchtigkeitsmaske: Ich muss mich wiederholen: Aber auch diese Gesichtsmaske hat sehr gut Feuchtigkeit gespendet und angenehm frisch nach Aloe Vera geduftet.

Missha Pure Source cell sheet mask honey: Von Tuchmasken werde ich glaube ich nie der große Fan werden. Irgendwie habe ich immer das Gefühl, dass sie nicht so gut Feuchtigkeit spenden können wie Crememasken und eine mit reinigendem Effekt ist mir auch noch nicht untergekommen.. Diese hier fand ich ganz okay, was die Feuchtigkeit anging, aber die drei vorherigen waren deutlich besser. Der Duft der Maske hat mich außerdem sehr an Milch & Honig erinnert und nicht nur an Honig. ^^ 


Aveo Thalasso Handcreme: Diese Handcreme hatte einen tollen aquatischen Duft und die Pflege reicht für "normale" Haut aus, würde ich sagen. Da ich aber wieder Probleme mit sehr sehr sehr trockener Haut hatte, hat sie eigentlich nichts gebracht, aber auf Arbeit habe ich sie trotzdem zwischendurch verwendet.  

Dove Original Anti-Transpirant: Liebling! Hält den ganzen Tag frisch und trocken und riecht dabei auch noch sauber/frisch. Steht schon wieder im Bad. 

Olaz Regenerist 3 zone super firming serum: Dieses Serum war toll, um es morgens unter der Tagespflege aufzutragen. da es sehr schnell eingezogen ist und ganz minimale Schimmerpartikel enthalten hat, wodurch ich der Meinung war, dass die Haut mehr gestrahlt hat. 


Palmolive Gourmet Coconut Joy Body Butter Cremedusche: Diese Cremedusche hat sehr gut nach Kokos geduftet und die Haut gleichzeitig etwas mit Feuchtigkeit versorgt. Ein wirklich schönes Duschgel, wenn man Kokos liebt. 

Loreal Paris Elvital Planta Clear  Anti-Schuppen Shampoo: Da ich neben einer sehr trockenen Haut auch eine sehr trockene Kopfhaut habe, verwende ich sehr regelmäßig Anti-Schuppen Shampoos und komme mit denen von Loreal aus der Planta Clear Serie sehr gut zurecht, sodass ich auch dieses Pröbchen sehr gut fand, denn mit denen schuppt UND juckt meine Kopfhaut nicht. Bei denen von head & shoulders habe ich immer das Problem, dass es zwar nicht juckt, aber trotzdem schuppt und das nervt auch, weil ich dann trotzdem kratze und ja. Absolute Kaufempfehlung von mir für Menschen mit trockener Kopfhaut. :) 

Newsha flexible volume Haarspray: Dieses Haarspray hält die Haare so wie man sie sich frisiert hat, fühlt sich wie Beton an, sieht aber überhaupt nicht so aus. Genau das habe ich an diesem Haarspray geliebt. Die Locken, die ich mir damit an meinem letzten Schultag damals gemacht habe, haben von 4:20 Uhr bis ca. 16 Uhr gehalten und das habe ich noch nie erlebt, weil meine Haare einfach sehr dick sind, sodass sich Locken eigentlich in 1-2 Stunden aushängen. Ansonsten verwende ich Haarspray aber auch nicht, sodass es jetzt nur leer wurde, weil mein Freund jeden Tag eine Minimenge davon verwendet hat. 


Dentek Easy Brush extra fein 4x: Die waren letztes Jahr in meinem real Adventskalender und ich habe sie geliebt. Damit bin ich in jeden Zahnzwischenraum gekommen und konnte meine Zähne gut pflegen. Derzeit habe ich eine andere Größe in Verwendung und die gefallen mir nicht ganz so gut.

Balea Rasierschaum Coco Melon: Diesen Rasierschaum habe ich nur gekauft, weil Kokos und Melone draufsteht. Eigentlich wusste ich schon vorher, dass ich mit Rasiergel besser zurecht komme. Dazu kam auch noch, dass der Duft total künstlich war, sodass ich froh war als die Flasche endlich leer war. 

ebelin 40 Maxi-Pads: Die kaufe ich immer mal wieder nach, da sie manchmal einfach praktischer als die kleinen sind. 


Wellness & Beauty Körperpeeling mit exotischem Lemongras & Verbene: Dieses Körperpeeling habe ich immer in Kombination mit dem unteren verwendet. Dabei habe ich dieses hier für den Oberkörper und die Arme verwendet, weil die Peelingpartikel relativ fein waren und das hat mir sehr gefallen.

Wellness & Beauty Meersalz Öl-Peeling mit italienischem Zitronenkernöl & Verbene: Für den Unterkörper habe ich dann dieses doch sehr grobe Peeling verwendet, da es auch noch Öl enthalten hat, was die Haut gleich gut versorgt hat. Hat mir sehr gut gefallen! 

Method Pink Grapefruit Handseife: Und auch diese Handseife fand ich sehr gut. Da ich den Duft von Pink Grapefruit liebe, hat mir dieser sehr gut gefallen und zudem fand ich die Handseife sehr ergiebig.


essence get big! lashes volume boost waterproof Mascara: Diese Mascara hat mir sehr gut gefallen, weil sie meine Wimpern sehr gut getrennt hat, ihnen Schwung gegeben hat und an heißen Tagen zu ca. 95% wirklich nicht auf die Haut abgefärbt hat.

Village Candle Lemon Pound Cake: Diese Kerze habe ich letztes Jahr von meinen Eltern zum Geburtstag geschenkt bekommen und ich fand den Duft wirklich sehr gut, da er irgendwie nach Gebäck, aber trotzdem zitronig gerochen hat. Außerdem hat er sich sehr gut in der ganzen Wohnung ausgebreitet. In unserer vorherigen kleineren Wohnung hat man den Duft sogar vor der Wohnungstür im Treppenflur gerochen. :D Ach ja und dadurch, dass die Village Candles zwei Dochte haben, ist die Kerze auch ohne Schirm, Lid, Mäntelchen, Alufolie oder sonstige Sachen gleichmäßig runtergebrannt und musste nicht gefühlt den halben Tag brennen um zu poolen. Hat mir sehr gefallen, weshalb garaniert nochmal eine Village Candle bei mir einziehen wird. :)

Das waren also meine aufgebrauchten Produkte aus dem Juli! Kennt ihr eines der Produkte? :) 

Pink Box August 2017

In der vergangenen Woche hat mich wieder die Pink Box erreicht, worüber ich mich sehr gefreut habe, denn an dem Tag war ich krank zu Hause ...