Media Kit/ Kooperation

Sonntag, 23. April 2017

Barbara Box März 2017 + Blogger Event

Bereits am 31.03.17 war ich auf dem Launchevent der Barbara Box im Codello Store in der Mall of Berlin dabei. Dennoch möchte ich euch nun noch ein paar Impressionen des "Mädelsabends" und den Inhalt der ersten Barbara Box zeigen, die "für den perfekten Mädelsabend" ist.


Der Codello Store war recht klein, aber nichtsdestotrotz gab es jede Menge Accessoires und auch Produkte rund um das Launchevent zu entdecken.


Es gab Proteinpralinen und Popcorn...


Mineralwasser, Wasser mit Aktivkohle (das wie Naturjoghurt geschmeckt hat :o) und Sekt...,


sowie zahlreiche belegte Brote mit vielen Leckereien.


Außerdem wurde auf einem Tisch der gesamte Inhalt der Barbara Box präsentiert- und man hat gleich gesehen, dass wirklich jede Menge Produkte enthalten sind!


Auch nett drapiert, konnte man sich die Box anschauen.


Außerdem konnte man sich einen Shopper oder eine kleinere Tasche mit verschiedenen badges selbst gestalten, sich die Nägel mit einem Lack der Marke Faby lackieren oder sich von einem Fotografen fotografieren lassen, um selbst einmal auf das Cover des Barbara Magazins zu kommen- das Ergebnis wird jedem von uns individuell zugeschickt. :)

Des weiteren habe ich eine Barbara Box mit nach Hause bekommen und das besondere an ihr ist: 


Ja, Barbara Schöneberger höchstpersönlich hat sie handschriftlich signiert!! :) Ich habe mich sehr darüber gefreut als ich das zu Hause beim Auspacken entdeckt habe.

Nun aber zum Inhalt der Box: 


Jive mit Sekt Holunderblüte 1,19€: Wer kennt ihn nicht? Hat bestimmt jeder schon mal getrunken oder zumindest irgendwo gesehen. Ideal für einen Mädelsabend. 

Tranquini Green Tea Twist und Mixed Berries 2,78€: Das rechte hat ziemlich süß und nach Energydrink geschmeckt, das linke war ganz in Ordnung. Prinzipiell aber toll, dass gleich zwei verschiedene Sorten in der Box enthalten sind.

Kusmi Tea Grüner Tee Erdbeere 5,00€: Grüner Tee und ich werden einfach nicht warm. Auch hier gilt für mich also wieder: tolle Idee, da man mit dieser Größe ja gleich Tee für mehrere Personen oder mehrere Abende zubereiten kann, aber leider schmeckt er mir nicht. 


Faby Nagellack Simply Perfect! 15,00€: Ein tolles rot, das wirklich lange auf den Nägeln hält. Meine Mädels fanden ihn auch ganz toll als ich ihn lackiert hatte. ^^

Missha Pure Source Cell Sheet Mask 1,75€: Von dieser Marke wollte ich schon immer mal ein Produkt ausprobieren, umso mehr habe ich mich darüber gefreut, dass sie in der Box enthalten ist. Ich bin gespannt wie ich sie finden werde. :)

Bahlsen Cookie Chips Chocolate Chip 1,69€: Auf diese Kekse hatte ich mich sehr gefreut, denn ich liebe American Cookies und auf der Packung haben sie mich sehr daran erinnert. Leider hat mir dieses "knusprige" wie es auch bei Chips ist, nicht so gut gefallen. Dadurch, dass sie auch so dünn waren, sind sie auch in der Tüte schon schnell zerbröselt. 


Amigo Privacy- Scharf wie Chili 11,00€: So ein Spiel ist doch auch ideal für einen Mädelsabend. :) Erinnert mich sehr an Wahrheit oder Pflicht nur ohne Pflicht, soweit ich das auf den ersten Blick erkennen konnte. ^^ 

Codello Schal 29,95€: An sich auch eine schöne Idee, aber ich trage überhaupt keine Tücher, weshalb ich es weiter verschenken werde. 


Barbara Notizbuch 6,50€: Notizbücher kann man zwar immer gebrauchen, aber irgendwie werden es bei mir auch immer mehr und ich benutze gar keins. Uppsi. :D Ich bin eher der Listentyp, der sich eine Liste macht, die abarbeitet und sie dann entsorgt. ^^

Typealive Postkarten Set 8,00€: Postkarten mit tollen Sprüchen sind auch immer schön, auch wenn man sie wohl so gut wie gar nicht mehr verschickt.. zumindest aus dem Urlaub versende ich noch welche. :)


Außerdem ist in der Barbara Box auch immer das Barbara Magazin (4,00€) des jeweiligen Monats enthalten.  

Des Weiteren sind in dem Produktheft der Box ein paar Gutscheine, die man einer Freundin schenken kann wie zum Beispiel: "Gutschein für: 1 Teil Ausleihen- direkt aus meinem Kleiderschrank" oder "Gutschein für: Alle Folgen deiner Lieblingsserie gemeinsam schauen". Sehr süß die Idee! :)


In diesem schönen Beutel konnte ich meine Box von dem Event nach Hause transportieren. :)

Der Gesamtwert der Box liegt somit bei 86,86€ bei einem Preis von 29,95€. Ich finde die Zusammenstellung der Box sehr gelungen, da sich die Produkte überwiegend wirklich auch für einen Mädelsabend eignen und sie zudem sehr vielseitig sind. Ich bin auf die nächste Box gespannt. :)

Vielen Dank an das Team der Barbara Box für den tollen Abend im Codello Store und die tolle Box. :)

Donnerstag, 20. April 2017

fem.box März 2017

Auch die fem.box für den März ist noch bei mir eingetrudelt, weshalb ich euch nun gerne den Inhalt meiner Box zeigen möchte: 


M. Asam Aqua Intense Supreme Hyaluron Creme 24,75€: Finde ich prinzipiell ein tolles Produkt, aber exakt die gleiche Creme war bereits in der Box vom Oktober 2016 enthalten. Schade! Ein bisschen mehr Vielfalt würde ich schon gut finden.  

Tavana The pearl Retexturing Concentrate Ultimate Serum 275,00€: Seren probiere ich immer sehr gerne aus und habe nicht allzu viele davon zu Hause, weshalb ich mich sehr darüber gefreut habe. Als ich den Preis gesehen habe, habe ich zuerst wirklich gedacht, dass es sich dabei um einen Druckfehler handelt, aber nein, ich habe mich auf der Herstellerseite davon überzeugt, dass es tatsächlich 275,00€ kostet. :o Auf anderen Seiten bekommt man es zwar "schon" für rund 75,00€, aber dennoch ein hochwertiges Produkt, mit dem man den Wert der Box schon wieder raus hat. 

Balea Tattoo farberhaltende Pflegelotion 3,95€: Wollte ich erst meinem Freund andrehen, weil er tätowiert ist und ich nicht, aber da er sich so gut wie nie eincremt, macht das auch keinen Sinn... Dann habe ich mir die Produktkarte durchgelesen und entdeckt, dass die Lotion Mandelöl und Sheabutter enthält- zwei Duftrichtungen, die ich LIEBE- und das Produkt auch für die Pflege untätowierter, trockener Haut geeignet ist, also genau meiner Haut entspricht. ^^  


Shuyao 5x1 be in shape Probiertüte 8,90€: Enthalten sind fünf Tees, die beim Abnehmen unterstützen sollen. An und für sich finde ich es eine tolle Idee, auch Tee in die Box zu packen, allerdings sind diese kleinen Tees speziell dafür gemacht, fünf mal aufgegossen werden zu können und dabei nichts an Geschmacksintensität zu verlieren und es gibt eine extra Teekanne von Shuyao, wo sie genau reinpassen. Ich hätte es toll gefunden, wenn eben diese Teekanne auch in der Box enthalten gewesen wäre, damit man den Tee in vollem Umfang austesten kann.

Cocobright Oil Pulling Set 4,28€: Diese Öl-Kur soll gegen Plaque und Bakterien und für weiße Zähne, eine gesunde Mundflora und frischen Atem sorgen. Auf dieses Produkt bin ich schon sehr gespannt.


Posterlounge Bild "Hello gorgeous" 6,90€: Erst dachte ich, das wäre nur eine Beilage, aber es ist tatsächlich auf der Produktkarte mit dem Preis aufgeführt. Besonders groß ist es nämlich auch nicht, wie man im direkten Vergleich mit der Postkarte und dem mymuesli Flyer erkennen kann.

Somit liegt der Gesamtwert der Box bei 323,78€, was halt wirklich daran liegt, dass allein das Serum 275,00€ kostet. Dieses Produkt rettet meiner Meinung nach auch sehr die Box zusammen mit der Creme von M. Asam (auch wenn diese schon einmal in einer fem.box enthalten war), denn die anderen drei Produkte haben ja gerade einmal einen Wert von 17,13€ und die Box kostet 19,95€...

Wie findet ihr die Box?

Vielen Dank an das Team der fem.box für das kosten-und bedingungslose Bereitstellen der Box.


Dienstag, 11. April 2017

Pink Box März 2017

Sehr sehr spät habe ich erst die Pink Box für den März bekommen, sodass ich sie euch erst jetzt vorstellen kann.

Enthalten waren dieses mal folgende Produkte:


Betty Barclay Fragrances pure pastel lemon Cremedusche 5,38€: Ich bin leider nicht der größte Fan von parfümierten Duschgels, weshalb ich auch hier den Duft etwas zu stark finde.

Schaebens Anti-Pickel Maske 0,99€: Bis jetzt war ich von nahezu allen Schaebens Masken begeistert, die ich getestet habe, sodass ich sehr gespannt bin, ob ich diese hier auch so toll finden werde, denn generell finde ich reinigende und Anti-Pickel Masken immer toll. :)


alessandro Nail Polish Classic Stars Purple Haze 4,99€: Prinzipell finde ich die Lacke von alessandro toll, aber leider sind es so gut wie immer Farben, die ich schon von irgendeiner anderen Marke habe.

bellápierre cosmetics Mineral Lipstick Burlesque 20,00€: Ein Lippenstift in einem schönen Himbeerton, gefällt mir.

aden cosmetics eye pencil 3,90€: Ein relativ harter Kajal, der silber-grau ist. Finde ich nicht so toll. 


Außerdem gab es wieder ein paar Flyer und Gutscheine


Als Zeitschrift war dieses mal wieder die "Couch" in der Box enthalten, die einen Wert von 2,40€ hat. 

Somit liegt der Gesamtwert der Box bei 37,66€, aber so richtig umhauen tut mich die Box irgendwie nicht. Die Maske und der Lippenstift sind meine Highlights, die anderen drei Produkte können mich nicht wirklich begeistern. Schade! Aber die nächste Box wird bestimmt wieder besser. :)


Vielen Dank an das Team der Pink Box für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der Box.


Montag, 3. April 2017

Aufgebraucht im März 2017

Der März ist vorbei und deshalb zeige ich euch heute wieder meine aufgebrauchten Produkte des letzten Monats. :)


Montagne Jeunesse Tuchmaske mit Gletscher-Schlamm: Seit langem habe ich wieder einmal eine Tuchmaske gemacht und ich finde sie wirklich ganz angenehm, aber einen großen Effekt merke ich leider nicht auf der Haut.

Garnier SkinActive Volcano Mask Vulkangestein & Tonerde: Hier hatte ich große Erwartungen, denn grundsätzlich gefallen mir Masken mit Tonerde sehr gut, aber diese hier konnte leider keinen großen Effekt erzielen. Schade! Würde ich nicht nachkaufen.

2x Merz Spezial Schlaf dich schön Maske Hyaluronsäure & Feigenextrakt: Habe ich beide als Nachtcreme verwendet und das hat die Haut morgens total geschmeidig sein lassen. Hat mir richtig gut gefallen, aber deshalb würde ich jetzt nicht nur diese Maske als Nachtcreme verwenden. 



Cadeavera Face Soft-Peeling Maske mit Extrakten aus weißem Tee und Lotus: Gesichtsmasken mit Peelingeffekt finde ich eigentlich immer toll. So war es auch bei dieser. Ich freue mich schon sehr auf das zweite Sachet. :)

Bioré self-heating one minute mask: Diese Maske ist wirklich sehr schnell warm auf der Haut geworden und nach der Anwendung habe ich mir auch eingebildet, dass meine Poren etwas kleiner sind, was wahrscheinlich Einbildung war. ^^ Insgesamt hat mich das Hautgefühl aber nicht sooo überzeugt, dass ich das 4er Set für 4,95€ nachkaufen würde.

Rival de Loop Mizellentechnologie Seifenfreies Waschgel mit Ginkgo & Gurkenextrakt: Mittlerweile hatten wir unser 5-jähriges. :) Seit Februar 2012 verwende ich eigentlich nur noch dieses Waschgel zum Abschminken und ich bin nach wie vor sehr zufrieden damit.


Rituals Happy Buddha Sweet Orange & Cedar Duschschaum: Ich mag den Duft sehr sehr gerne und finde die Pflegewirkung und das Duscherlebnis mit den Rituals Duschschäumen eigentlich immer toll. Schönes Produkt! :)

Balea Duschgel Glamorous Nights mit dem Duft von süßen Beeren: Anfangs hatte ich Angst, dass mir der Duft zu süß ist, aber unter der Dusche fand ich es toll. Die Pflegewirkung war nicht so gegeben, aber das ist bei Balea ja meist nicht der Fall.

sebamed Pflege-Dusche mit Mandelmilch & Honig 100ml: Dieses Duschgel hingegen hat die Haut gut gepflegt, aber obwohl ich sowohl Mandelduft als auch Honigduft sehr gerne mag, hat mir dieser bei diesem Produkt überhaupt nicht gefallen. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass der plötzliche Ausschlag an den Armen von diesem Produk ist. Würde ich nicht nachkaufen.

fruttini my daydream is strawberry shower gel Probe: Dieses Duschgel hat sehr lecker nach Erdbeeren geduftet. Des Weiteren war es sehr erfrischend. Stelle ich mir gerade im Sommer toll vor und würde ich durchaus nochmal kaufen, wenn mein Duschgelvorrat sich noch weiter verringert hat.

Weleda Arnika Sport-Duschgel Probe: Der Duft war sehr kräuterig, weshalb mich dieses Produkt im ersten Moment sehr abgeschreckt hat. Nach dem Sport allerdings kühlt es die Haut ungemein und erfrischt einfach. Toll! Außerdem hat es sehr pflegende Eigenschaften, weshalb ich mich nach der Anwendung nicht mehr eingecremt habe. Kann ich nur empfehlen! :)


Kneipp Aroma-Pflegeschaumbad Rausch der Sinne Lotus und Granatapfel: Dieses Bad hat wirklich toll geduftet, das Wasser schön rot gefärbt und ordentlich Schaum produziert. Toll! War aber eine Sonderedition, die es mittlerweile glaube ich nicht mehr gibt.

Demakup Expert 70 Wattepads: Waren auf der einen Seite strukturiert und auf der anderen glatt, aber sie sind bei mir etwas auseinandergefleddert, weshalb ich sie nicht nachkaufen würde. Da komme ich mit denen von ebelin deutlich besser zurecht.

Balea Bademomente Gefühlsbad mit Orangen-Duft: Ein Badesalz, das irgendwie künstlich nach Orange gerochen hat. Fand ich nicht gut, aber gibt es glaube ich auch schon nicht mehr.


Garnier Wahre Schätze Honig Geheimnisse Shampoo Probe: Der Geruch war toll, aber es hat meine Kopfhaut sehr ausgetrocknet, weshalb ich es nicht in der Fullsize kaufen würde. Spülung und Kur aber bestimmt mal. 

2x lavera Apfel Shampoo Probe: Auch hier finde ich den Duft toll, allerdings macht dieses Shampoo meine Haare sehr schnell wieder fettig. Würde ich deshalb auch nicht in der Originalgröße nachkaufen.

Loreal Paris Elvital Öl Magique nährende Balsam-Maske: Diese Kur hat die Haare sehr gut gepflegt, aber sie hat sehr viele goldene Schimmerpartikel beinhaltet, die man nach der Anwendung an den Händen hatte und im Laufe des nächsten Tages, wenn ich mir ab und zu nochmal in die Haare gefasst habe, hatte ich wieder solche Partikel an den Händen und dazu ein schmieriges Gefühl. Würde ich deshalb nicht nachkaufen.

Garnier Fructis Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege: Dieses Haaröl hat gut gerochen und dafür gesorgt, dass die Haare immer gut und nicht so frizzig aussahen, würde ich definitiv nochmal kaufen. :) 


Merci Handy Lollipop Hand Cleansing Gel: Hat sehr süßlich geduftet, aber die Hände sauber gemacht, soweit man das so beurteilen kann. 

Rexona Motionsense Cotton Dry Anti-Perspirant: Dieses Deo hat sehr gut geschützt und angenehm frisch gerochen, würde ich mir wieder kaufen. 

essence like best friends forever! Parfum: War gut für den Alltag geeignet und hat für mich nach Vanille gerochen. Würde ich mir aber nicht nachkaufen. 

Fernanda Brandao Brazilian Summer Eau de Parfum Probe: Dieses Parfum habe ich im Sommer 2014 jeden Tag verwendet und liebe diesen süßlich-fruchtigen Duft einfach nach wie vor sehr gerne. Diesen Duft würde ich definitiv nochmal nachkaufen, allerdings wird er soweit ich weiß nicht mehr produziert...



today dent. Interdentalbürsten ultra fein: Zwischen Weihnachten und Neujahr brauchte ich an einem Tag unbedingt welche, weshalb sie einfach beim regulären Einkauf mitgekommen sind. Besonders toll waren sie aber nicht, denn nach sieben Tagen täglichen Benutzens, konnte man so ein Bürstchen entsorgen. Würde ich nicht nochmal kaufen, außer es geht nicht anders. ^^

2x Dontodent Fluor Fresh Zahnpasta Proben: Diese Zahnpasta ist relativ frisch im Mund, allerdings wird sie mir zu schnell zu flüssig, weshalb ich sie selbst nicht kaufen würde.

Zendium complete protection Zahnpasta Probe: Diese Zahnpasta schäumt zwar nicht, aber sie macht die Zähne total glatt und hinterlässt ebenfalls eine tolle Frische. Hier ist der Preis der Originalgröße mit 3,95€ aber auch nicht ganz unerheblich. :D

Splat Blackwood aufhellende Zahnpasta Probe: Dieses Produkt ist pechschwarz und reinigt die Zähne wirklich sehr gut. Allerdings hatte ich sehr schnell das Gefühl, dass mein Zahnschmelz angegriffen wurde, weshalb ich sie erstmal nicht weiterbenutzt habe (habe noch sechs Tübchen davon da^^).


Balea Handcreme Pflege & Maske 2 in 1 mit Macadamia-Nussöl: Eine wirklich sehr pflegende Handcreme, die ich mir sofort nachgekauft hätte! Schade, dass ich sie erst im Ausverkauf für mich entdeckt habe.

Cadeavera Young Anti-Pickel Abdeckstift 10 Ivory: War lange Zeit mein Concealer und Abdeckstift in einem, aber 1. verbraucht er sich sehr schnell, weil er sehr wenig Inhalt hat und 2. bekommt man ihn nur bei Müller, wo ich recht selten hinkomme. Deswegen brauche ich jetzt meine Back ups noch auf und kaufe ihn dann wahrscheinlich nicht mehr nach.

alverde Lippenbalsam Cranberry Kirsche: Hat die Lippen sehr gut gepflegt und einen Schimmer, sowie eine leichte rote Farbe enthalten, sodass es aussah als hätte man einen Lipgloss auf den Lippen. Toll!

La-Roche Posay Respectissime Mascara Extension Mascara: Diese Mascara konnte mich leider so gar nicht überzeugen. Das Bürstchen war unspektakulär und das Produkt konnte den Schwung, den ich vor dem Auftrag mit meiner Wimpernzange erzeugt habe, nicht halten. Außerdem hat sie überall rumgeschmiert, weil bei jeder Nutzung etwas Produkt neber der Öffnung der Mascara hängen blieb. Kann ich nicht empfehlen.

Das sind also meine aufgebrauchten Produkte aus dem März. Ich bin froh, dass wieder so einige Pröbchen weg sind und auch etwas dekorative Kosmetik. :) 

Was habt ihr im März geleert?