Donnerstag, 2. Februar 2017

fem.box Januar 2017

Auch die fem.box hat wieder ihren Weg zu mir gefunden, weshalb ich euch nun den Inhalt zeigen möchte. :)


être belle hyaluronic³ Reinigungsschaum 17,90€: Mein Highlight der Box! Ich bin gespannt, ob er auch leichtes Make-up entfernt, denn in der Beschreibung steht nur etwas von Hautrückstäden und Schmutz. Dennoch bin ich sehr gespannt wie ich den Schaum finden werde.

adena Nagellack No. 03 3,99€: Ein weißer Nagellack. Auf die Deckkraft bin ich gespannt, aber ansonsten reißt mich das Produkt jetzt nicht so vom Hocker.

Lord & Berry Line/Shade Kajal #travelblack 9,90€: Der Kajal ist wirklich toll, aber ich hatte ihn schon zwei Mal in der Pink Box, weshalb ich ihn jetzt ein drittes mal habe...

Eine Postkarte :)


Friya Superfood Drink mit Basilikum-Samen 1,95€: Dieses Getränk hat ganz in Ordnung geschmeckt. Durch die Basilikum-Samen hatte es was von einem Smoothie, obwohl es ansonsten wie ein Rosenblüten-Weichselkirschwasser aussah. ^^

DASKAUGUMMI 3er Box 4,95€: Aus gesundheitlichen Gründen kann ich keinen Kaugummi kauen, weshalb ich sie direkt verschenkt habe. 

Veganz Inka-Goji-Himbeer Riegel 1,29€: War für zwischendurch ganz nett, aber nachkaufen würde ich ihn nicht.


Dann noch eine coole Postkarte und eine Visitenkarte von DASKAUGUMMI.

Der Gesamtwert der Box liegt somit bei 39,98€ und die beiden Highlights der Box sind definitiv der Reinigungsschaum von être belle und der Kajal von Lord & Berry. Die Food & Drink Produkte sind zwar ganz spannend, aber so richtig begeistern konnte mich davon leider nichts. Auch ein "einfacher" weißer Nagellack ist irgendwie nichts besonderers. Schade. :/

Vielen Dank an das Team der fem.box für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der Box. :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)

Pink Box August 2017

In der vergangenen Woche hat mich wieder die Pink Box erreicht, worüber ich mich sehr gefreut habe, denn an dem Tag war ich krank zu Hause ...