Montag, 7. November 2016

fem.box Oktober 2016

Bei der fem.box handelt es sich um eine Box, die monatlich erscheint und in der sechs Beauty- und "Wellnesstrendprodukte" enthalten sind. Sie kostet 19,95€. Heute möchte ich euch den Inhalt der ersten fem.box zeigen, die mir das Team freundlicherweise kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt hat.



M. Asam- Aqua Intense Supreme Hyaluron Cream 24,75€: Feuchtigkeitsspendende Cremes verwende ich sehr gerne, weshalb ich auf diese sehr gespannt bin. Außerdem ist es mein erstes Produkt der Marke, weshalb ich noch neugieriger bin. ^^

Herbal Essences Clearly Naked Daily Clean Shampoo Weiße Erdbeere/Minze 2,29€: Hatte ich schon in der Pink Box Oktober, allerdings bin ich mit den Herbal Essences Shampoos immer sehr gut zurecht gekommen, weshalb ich mich auch hier schon aufs Testen freue.

Koziol - Wattepadspender Florence 22,45€: Ein total süßes Produkt! Ein Wattepadspender, den man mithilfe von Saugnäpfen befestigen kann. Leider habe ich derzeit im Bad kein Platz dafür und an meinem Schminkplatz auch nicht. Aber mal sehen.. Lange wird der nächste Umzug wahrscheinlich nicht mehr dauern. :D

Demak'up- Expert Wattepads 1,59€: Kann man gleich in den Wattepadspender füllen. :) Finde ich eine sehr gelungene Idee diese beiden Produkte in Kombination in die Box zu packen und Wattepads kann man immer gebrauchen.


#Doyoursports- "BlackCat" Double-Faszienball 12,99€: Damit wusste ich erst gar nichts anzufangen, aber meine Mutter war gleich Feuer und Flamme als ich ihr ein Bild vom Boxeninhalt geschickt habe, weshalb ich ihr den wohl mit zu Weihnachten schenken werde, bevor er bei mir versauert.. Wenn ich Verspannungen habe, lasse ich mich einfach von meinem Freund massieren und verwende keinen Faszienball. Zumal ich auch Styrophor überhaupt nicht anfassen kann und so fühlt sich dieser Ball an.^^

Paul Hewitt - Phrep-Armband 29,90€: Das ist als Willkommensgeschenk in der Beschreibung deklariert, zählt also nicht zum eigentlichen Inhalt der Box. Dennoch finde ich es sehr gelungen. Den Anker als Verschluss zu wählen finde ich sehr gelungen und auch das blau-weiße Design finde ich sehr passend zu dem maritimen Stil. Gefällt mir als Küstenkind wirklich sehr sehr gut. :) Aber mal schauen, wann ich es tragen werde, weil ich eigentlich selten Schmuck trage und wenn dann eher Ketten/Ohrringe/Ringe- und zwar in genau der Reihenfolge. ^^


Und nochmal etwas im Detail, weil es so schön ist. :)




Women's Best - High-Protein Pralinen 2,39€: An sich finde ich das Produkt spannend, aber ich überlege, ob ich sie wirklich öffnen soll oder sie nicht einer Freundin schenken soll, die sowieso Proteinprodukte isst. Die andere Möglichkeit ist, dass ich sie liegen lasse, bis mein Freund wieder mit Proteinen anfängt, dann könnte ich zumindest auch eine probieren. :D Ihr seht, ich habe wirklich Probleme-nicht. Jedenfalls finde ich sie prinzipiell gut in der Box, zumal das Gesicht zu ihr auch Fernanda Brandao ist und die hat ja auch n bisschen was mit Fitness zu tun. Nur die Angabe auf der Rückseite, dass man zur normalen Ernährung zusätzlich 1-2 Packungen dieser Pralinen essen soll, finde ich komisch. 

Kulau - Bio-Kokoswasser Renew 2,49€: Als ich dieses Produkt gesehen habe, habe ich mich total gefreut. Ich liebe Kokos in allen Varianten, ebenso Granatapfel. Umso größer war die Vorfreude auf dieses Produkt. Ich es also erwartungsvoll geöffnet und einen Schluck genommen und total das Gesicht verzogen. Am liebsten hätte ich es gar nicht runtergeschluckt, aber naja.. ausspucken muss dann auch nicht sein, wenn man es mit jemandem zusammen probiert. :D Jedenfalls hat es für mich total nach gärigen Beeren geschmeckt und nicht mal nach einem Hauch von Kokos. Wirklich sehr sehr schade. Mein Freund fand es im übrigen genauso gruselig, weshalb ich den Rest einfach nächsten Tag mit in den Mixer gegeben habe, als ich mir einen leckeren Smoothie gemacht habe. :)

Der Gesamtwert der Box liegt somit bei unglaublichen 98,85€ und die Box kostet wie oben beschrieben "nur" 19,95€.

Alles in allem finde ich die erste fem.box sehr gelungen. Sie enthält tolle Produkte aus den Bereichen Essen & Trinken, Beauty, Sport, sowie Schmuck. Ich würde sie uneingeschränkt weiterempfehlen, wenn nicht einige Produkte enthalten wären, die auch in der Pink Box enthalten sind. Denn meiner Meinung nach hat man als zahlende Kundin nicht gerne Produkte innerhalb eines Monats in zwei verschiedenen Boxen. Ansonsten, wenn man die Pink Box nicht im Abo hat, kann ich die fem.box nur empfehlen! :)

Ich bin gespannt wie der Inhalt der nächsten Box aussehen wird und bedanke mich nochmal rechtherzlich für die Möglichkeit, die Box kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen zu haben.

Wie findet ihr die fem.box? :)

Samstag, 5. November 2016

Aufgebraucht im Oktober 2016

Auch der Oktober ist nun vorbei und deshalb zeige ich euch nun meine aufgebrauchten Produkte. Ich habe mich wieder daran gemacht, bereits angefangene Produkte zu leeren, weil sie einfach so viel Platz wegnehmen und man sie relativ zügig aufbrauchen kann, wenn man sie konsequent nutzt.

Gesicht:


Balea Entspannungsmaske Wohltuend mit Lavendel: War wirklich Erholung pur. :) War aber auch wieder eine meiner älteren Masken, die es schon länger nicht mehr gibt.. Schade, eigentlich. 

Rival de Loop Hydro Feuchtigkeitsgel: Hat meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt. Eigentlich wollte ich es nicht nachkaufen, sondern das von Balea, aber da dieses diese Woche im Angebot bei Rossmann war und es einen Euro günstiger war als das von Balea, durfte dieses nochmal mit. :)

2x Body & Soul Wellness Kuschelzeit Entspannungsmaske Vanille & Mandel: Wahnsinn! Dieser Duft und die Pflege- ein Traum! Ich bin der Meinung, dass es sie sogar noch gibt... würde ich mir dann im Dezember nach meinen Prüfungen, wenn ich mal wieder in einen Müller komme, nachkaufen. 

Venus perfect.face.care moisturizing mask: Auch diese Maske hat die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, aber war aufgrund der, ich meine geligen Konsistenz, nichts besonderes.


Sephora Blueberry Creamy Body Wash: Hat angenehm nach Blaubeere geduftet und hat die Haut auch gut gepflegt, aber wenn wir mal ehrlich sind, sind die Sephora Duschgels viel zu teuer für die geringe Menge Produkt. Aber im Urlaub kaufe ich mir bestimmt irgendwann nochmal eins, wenn ich an einem Sephora vorbeikomme. :)

treaclemoon iced strawberry dream Duschcreme: Ich habe dieses Duschgel geliebt und mir sind die 500ml auch nicht zu viel. Hätte ich mir garantiert nochmal gekauft, wenn es das noch geben würde. :/

Jette JETTE Sensual Showergel Probe: War zwischendurch für ein verlängertes Wochenende in Ordnung, aber nichts was ich nachkaufen würde, wobei mir der Duft auf der Haut besser gefallen hat als aus der Tube. 

treaclemoon one ginger morning Duschcreme Probe: Hat wirklich spritzig frisch nach Ingwer gerochen und erfrischt. Hatte ich den Sommer über bei meinem Freund stehen und würde ich definitiv nochmal kaufen.


Christina Aguilera Touch of Seduction Moisturizing Body Lotion Probe: Hat gut gerochen und gepflegt, würde ich jetzt aber nicht speziell nachkaufen. Da gibt es andere Produkte, die interessanter für mich sind. ^^

Balea Bodylotion Große Gefühle mit dem Duft von Zitrone & Vanilleblüten: Diese Duftkombination hat ähnlich gut gerochen wie Zitrone-Buttermilch. Außerdem ist die Lotion schnell eingezogen und hat vernünftig gepflegt. Hätte ich mir vielleicht nochmal gekauft, aber leider gibt es das Produkt ja schon lange nicht mehr. 

treaclemoon iced strawberry dream Körpermilch: Diese Körpermilch braucht ein wenig bis sie einzieht, aber dann geht es auch ganz schnell. :) Außerdem mag ich den Geruch sehr gerne, weshalb ich sie gerne verwendet habe. Für die 350ml finde ich den Preis von fast 4€ nur einfach zu hoch, weil ich die Flasche in ca. drei Wochen aufgebraucht habe, höchstens!

The Body Shop Moringa Cream Body Scrub: War ein tolles Produkt, was ich mir aber nicht unbedingt in dieser Geruchsrichtung nachkaufen würde, weil es mir auf Dauer doch zuuu blumig war. Aber ein anderes Peeling vom Body Shop auf jeden Fall, wenn ich keins mehr da habe. :) 

treaclemoon iced strawberry dream Körperpeeling: Auch hier mochte ich den Duft, aber generell mag ich die Konsistenz der treaclemoon Peelings nicht, weshalb ich es auch nicht nachkaufen würde. 


8x4 Perfume Deodorant Hollywood: Habe ich immer abends nach dem Duschen aufgetragen und damit habe ich dann bis zum nächsten Morgen gut gerochen, bevor das Deo mit Aluminium drauf kam. 

Dove Original Anti-Transpirant: Ich habe mir mal wieder so einen Deoroller gekauft, weil ich der Meinung war, dass ich Deosprays einfach viel zu schnell aufbrauche. Dem ist auch so, denn dieser Roller war viel ergiebiger. Allerdings hatte ich jeden Morgen das Problem, dass das Produkt nicht schnell genug eingezogen ist und ich mit dem Gefühl nasser Achseln in meine Oberteile schlüpfen musste. Unwohlsein vorprogrammiert! War wirklich äußerst unangenehm, gerade jetzt wo es draußen kälter ist. Kaufe ich nicht nochmal.

Garnier mineral Pure Frische Deodorant: So ein frischer sauberer Duft! Allerdings habe ich es wie das Spray von 8x4 nur abends verwendet, da ich mich tagsüber mit aluminiumfreien Produkten nicht genug geschützt fühle.


Balea Professional Kopfhaut Control Shampoo: Hat sehr gut bei meiner Problemkopfhaut, die zum Schuppen und jucken neigt, funktioniert. Sie war wirklich wie ausgeglichen. :) Hat mir sehr sehr gut gefallen, vor allem weil es auch relativ günstig ist. Nachkaufen werde ich es aber erstmal nicht, weil ich noch so viele andere Shampoos da habe. 

head & shoulders Anti-Schuppen Shampoo Apple fresh: War ebenfalls toll für meine Kopfhaut, aber hat sehr stark in den Augen gebrannt, wenn es dorthin gekommen ist. Würde ich trotzdem nochmal kaufen, aber erstmal nicht. --> Vorräte aufbrauchen!

Garnier Wahre Schätze Mythische Olive Shampoo: Hat die Haare sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt, was ich schnell daran gemerkt habe, dass mein Ansatz schneller nachgefettet ist, die Längen aber schön gepflegt waren. Habe ich deshalb dann ca. ab der Hälfte nur noch in den Längen verwendet und da war es echt toll. :)


Nivea Haarmilch Rundum-Pflege-Spülung: Eine weitere tolle Spülung! Die Oil Repair von Garnier und die aus der Wahre Schätze Reihe Mythische Olive konnten mich in der letzten Zeit am meisten überzeugen, aber diese hier hat sich eindeutig bei den Garnierspülungen eingereiht. Pflegewirkung, Duft und Preis stimmen einfach. Würde ich definitv nachkaufen und kann ich nur empfehlen. 

Garnier Wahre Schätze Mythische Olive Tiefenpflege-Maske: Auch diese Maske der Reihe hat mir sehr gut gefallen, denn sie hat meinen Haaren einmal in der Woche nochmal zusätzlich Feuchtigkeit gespendet. Nur war ich jetzt auch erstmal froh, dass sie leer ist, weil ich nun endlich einen neuen Duft haben kann. ^^ Ziemlich ergiebig war sie nämlich auch noch. Dennoch bin ich froh, dass ich noch eine davon im Schrank stehen habe, die darauf wartet, benutzt zu werden. 

L´oréal Paris Elvital Öl Magique Nährende Balsam-Maske Probe: War ganz in Ordnung soweit ich das bis jetzt beurteilen kann. Die Fullsize kommt dann auch demnächst in Verwendung. :)


Barfuss Fuß-Badesalz Mandarine & Buttermilch: Ich liebe einfach die Duftkombination von Buttermilch mit Mandarine oder Zitrone. :D So auch dieses Fußbad. Es war einfach ein Genuss und leider mein letztes Backup der limitierten Edition. :(

Sabon Hand Cream Patchouli Lavender Vanilla: Mal mochte ich den Duft, mal mochte ich ihn nicht.. es war ein hin und her mit diesem Produkt. Die Pflege war jetzt auch nicht besonders überragend, sodass ich sie mir nicht nachkaufen würde. 

Biotherm Biomains Handcreme: Hat gut gepflegt, ist schnell eingezogen und hat gut (parfümiert) gerochen. Allerdings würde ich sie mir nicht für 20€ nachkaufen.


ebelin 140 Wattepads: Immer wieder :)

Zendium Complete Protection Zahnpasta: Hat die Zähne total glatt gemacht, aber leider hat sie mir nicht genug geschäumt und war relativ schnell ziemlich flüssig. Deshalb weiß ich nicht unbedingt, ob ich sie mir nachkaufen würde. Wahrscheinlich aufgrund des Preises nicht. 

DenTek Comfort Clean Zahnseide-Stick Backenzähne: Haben mir von der Form sehr gut gefallen und waren wirklich ideal für die Backenzähne, aber auch im vorderen Mundbereich konnte man sie gut anwenden.

Balea Fantastique Rasierklinge: Den Rasierer verwende ich zur Zeit und habe auch noch ein paar Klingen davon da. Finde ihn ganz in Ordnung, aber ich glaube der mit den sechs Klingen von Isana kann mich noch ein bisschen mehr überzeugen.


2x Paco Rabanne Olympéa Parfum Probe: Hat gut gerochen und sehr lange auf der Haut gehalten, aber mir war er etwas zu schwer, weshalb ich ihn nicht nachkaufen würde. 

Yankee Candle Tart Vanilla Cupcake: Der Duft hat mir sehr sehr gut gefallen. Würde ich durchaus nachkaufen, aber erstmal werden die aufgebraucht, die ich noch da habe. 


Toni Gard My honey Eau de Parfum 15ml: Hat angenehm geduftet, würde ich mir aber nicht nochmal kaufen, zumal ich auch noch so einige Parfums hier habe. 

Rexaline Premium X-treme Eraser Probe: Habe ich als Primer verwendet, da er sich von der Konsistenz genau so angefühlt hat. Einen großen Unterschied zu sonst habe ich aber nicht bemerken können.

LCN Eyebrow Pencil by Daniela Katzenberger: Hatte ich in dieser Glossybox Young Beauty im April 2014 und kann mich an den Tag als ich die Box ausgepackt habe erinnern als wäre es gestern gewesen. :D Jedenfalls lässt sich der Stift nun nicht mehr anspitzen und steckt auch im Deckel fest, sodass ich ihn nicht mehr herausbekomme. An sich war es eine gute aschige Farbe für Blondinen bzw. Dunkelblonde. Lediglich der enthaltene Schimmer hat mich anfangs etwas irritiert, wenn man ihn aber aufgetragen hat, sah es auf den Augenbrauen ganz natürlich schön aus. :)

Sooo.. ich bin so froh, dass ich im Oktober so viele angebrochene Produkte leeren konnte und hoffe, dass es gut weitergeht. :)

Donnerstag, 3. November 2016

Pink Box Oktober 2016

Die Pink Box im Oktober stand unter dem Motto "Stay Gold", sodass auch die Box an sich wieder einmal ein etwas anderes, meiner Meinung nach sehr schönes Design hat. :)

 

 Diese Produkte waren in der Box:


Lord & Berry Line/Shade Kajal #travelblack 9,90€: Den hatte ich schon mal in einer Pink Box, weshalb ich ihn weiterverschenken werde, weil ich ihn wirklich gut finde. 

Max Factor False Lash Effect Mascara + Max Factor Miracle Match Foundation Probe 50 Natural 11,99€: Hierüber habe ich mich sehr gefreut, denn ich teste gerne mal etwas teurere Mascaras aus der Drogerie, mag aber selbst immer nicht so viel Geld dafür ausgeben. :D Und auch die Foundation wollte ich schon seit langem ausprobieren, aber ich habe halt immer noch Foundations zu Hause...

Callusan Winterfreude Cremeschaum 4,99€: Ein sehr interessantes Produkt von einer Marke, die ich nicht kenne. Ich bin gespannt wie ich das Produkt finden werde. :)

Schaebens Luxus Maske 0,99€: Diese Maske hingegen hatte ich schon mal und mag sie leider überhaupt nicht. Sie hat bei mir leider einfach keinen Effekt.



Demak'up Expert Wattepads 1,95€: Früher habe ich diese Wattepads sehr gerne verwendet, aber auf Dauer waren sie mir zu teuer. ^^ Ich freue mich aber, dass ich sie nun nochmal ausprobieren kann. 

herbal essences clearly naked daily clean Shampoo Weiße Erdbeere & Minze 2,29€: Aus der clearly naked Reihe hatte ich schon mal ein Shampoo und mochte es recht gern. Deshalb bin ich schon gespannt wie ich es finden werde.

Amani Goldtattoos: Passend zum Thema der Box, aber ich glaube nicht wirklich zu mir.. wobei.. vielleicht nächsten Sommer? :D


Petra 2,90€: An sich finde ich die Zeitschrift gut, aber diese Ausgabe habe ich gestern schon schnell durchgeblättert, weil mich irgendwie kein Artikel darin interessiert hat.. das einzige, was ich tatsächlich komplett gelesen habe, war mein Horoskop. xD 

Leseprobe "Amani- Rebellin des Sandes": An sich finde ich Leseproben eine gute Sache, weil sie tatsächlich das Lesen anregen können. Ich persönlich habe aber noch genügend ungelesene Bücher für die ich schon keine Zeit habe, sodass ich solche Proben nicht lese. Zumal ich es auch immer doof finde, wenn man schon so 50 Seiten des Buches gelesen hat, es gut findet, man dann aber nicht weiterlesen kann, weil die Probe zu Ende ist und man erst in den Buchladen laufen muss und sich das komplette Buch kaufen muss. :D

Postkarte "Pssst... es wird mal wieder Zeit für einen Mädelsabend" von Schaebens: Ich mag sie unheimlich gerne :)

Der Gesamtwert der Box liegt somit bei 35,01€ und meine Highlights der Box sind definitv die beiden Max Factor Produkte und der Callusan Schaum. Auch über die Wattepads und das Shampoo freue ich mich. Kajal, Maske, Zeitschrift und die Amani Goodies hätte ich nicht unbedingt gebraucht, aber gerade die Amani Produkte passen sehr gut zum Motto der Box! :)

Alles in allem eine solide Box, die das Motto sehr gut getroffen hat, mit einigen Highlights. 

Wie findet ihr die Zusammenstellung der Box?

Pink Box August 2017

In der vergangenen Woche hat mich wieder die Pink Box erreicht, worüber ich mich sehr gefreut habe, denn an dem Tag war ich krank zu Hause ...