Donnerstag, 20. August 2015

Meine Haarpflege- und -stylingprodukte

Und weiter geht's mit dem dritten und somit vorletzten Teil meiner Haarprodukten: Allem was man sich so nach dem Waschen oder zwischendurch mal in die Haare gibt bzw. eins auch unter der Dusche verwendet. ;) 

Folgendes habe ich also noch da:


Schwarzkopf essence Ultîme Omega Repair BB Beauty Balm
Garnier Fructis Schaden Löscher Seidige Versiegelung
Schwarzkopf Gliss Kur Total Repair Direct Repair-Kur


Isana Professional Oil Care Haaröl
Pantene Pro-V Trocken-Öl
Zartgefühl Girls best friend Haarspitzen Serum


Schwarzkopf Gliss Kur Total Repair Express Repair-Spülung
Schwarzkopf Gliss Kur Oil Nutritive Express Repair-Spülung
Schwarzkopf essence Ultîme Biotin+ Volume Sprüh-Spülung


Newsha Flexible Volume Hairspray
Balea Trend it up Spray-on Trockenshampoo
CEHKO Style Jewel Hairspray Diamond
Loreal Paris Studio HotCurl Thermo-Locken-Spray


Balea Trend it up Heisse Sprühstärke
Loreal Paris Elvital Arginin Resist Anti-Haarverlust-Behandlung
Syoss 4 Tage Glättungsspray
Loreal Paris Hair Expertise EverRich Veredelndes Elixier 


Schwarzkopf got2b 2 sexy Big Volume Push up volumisierendes Spray Mousse
Loreal Paris Hair Expertise EverPure UV Schutz-Spray
alverde Haarerfrischer Malve Holunderblüte
Garnier Fructis Pflege Finish Üppige Mähne 

Insgesamt also 21 Produkte, wobei folgendes ausreichend wäre: 1x Haarspray, 1x Sprühkür, 1x Haaröl, Leave-In-Kur etc. für nach dem Haarewaschen, 1x Trockenshampoo, 1x Lockenspray. Das wären fünf! Produkte. Stattdessen habe ich 16 mehr... Ich geh' mir dann mal was in die Haare schmieren...

Wie viele von solchen Haarpflege- bzw. -styling- Produkten habt ihr rumstehen?


Kommentare:

  1. Zartgefühl Girls best friend Haarspitzen Serum
    sieht süß aus... was ist das und wo bekommt man es? :D

    Jaa, viel zu viel. :)
    Ich hab 2 Haarmasken, 1 Haarbutter (beides alverde), ein Haarerfrischer (find ich gut, wenn man irgendwie bisschen Zigarettenrauch abbekommen hat und noch nicht waschen will), 1 Saltspray, Haarspray und ein selbstgemachtes Trockenshampoo. Also 6 Sachen, wobei eine Haarmaske noch leer soll. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dem Zartgefühl Haarspitzen Serum, handelt es sich um eine Art Öl speziell für die Haarspitzen und es ist hier:

      http://www.xn--zartgefhl-w9a.de/epages/ManufakturZARTGEFUEHL.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/ManufakturZARTGEFUEHL/Products/ZG4182 erhältlich.

      Das klingt hingegen nach einer vernünftigen Menge. :) Dann wünsche ich dir noch viel Erfolg beim Aufbrauchen der Haarmaske. ;)

      Löschen
  2. Ouh und zwei Haaröle fällt mir grad auf... ops. :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag von Schwarzkopf essence Ultîme Omega Repair das Shampoo sehr gerne; ansonsten benutze ich Shampoo, Spülung, ab und zu eine Kur und ein Macadamia-Öl.
    Liebe Grüße
    LianaLaurie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt nach einer eigentlich ausreichenden Routine. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Oh Wow!
    Ich habe immer ein kleines Haarspray/-Lack da um Nageldesigns zu fixieren und 1-5 Mal im Jahr störrische Haare in einen Dutt zu zwängen.
    Dann Trockenschampoo (aktuell4 Stück - wie ist das denn passiert???)
    und... das wars!
    Wenn meine Haare gerade strohig und fisselig sind, dann sind es nur die Spitzen und dann nehme ich einfach eine minimale Menge von dem was ich so da hab (Handcreme, Öl, Bodylotion etc) und schmiere die da rein, gut ist.
    Aber wir wissen wohl beide - es gibt andere Bereiche über die ich hier lieber nicht reden oder zählen möchte! ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich bin eingeweiht, haha. :DD

      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)

Pink Box August 2017

In der vergangenen Woche hat mich wieder die Pink Box erreicht, worüber ich mich sehr gefreut habe, denn an dem Tag war ich krank zu Hause ...