Dienstag, 15. April 2014

New In: Mit der AIDA unterwegs- auch ein Kosmetisches Erlebnis sowie eine Bereicherung :D

Letzte Woche war ich an Bord der AIDA cara, die von Kiel nach Oslo und Kopenhagen schiffte für 5 Tage. Um sich die Zeit bei dem bescheidenen Wetter an Bord zu vertreiben, nahm ich an einem Make-up Workshop teil. Dabei benutzten wir die couleur caramel naural make up Produkte, eine Bio- Kosmetik- Linie, bei der selbst die Verpackung Bio ist. Schritt für Schritt benutzten wir die Produkte unter Anleitung der Kosmetikerin, die uns zeigte, wie man die verschiedensten Produkte aufträgt, kontrollierte unsere eigene Arbeit und verriet noch Tipps und Tricks. In diesem kosmetischen Vergnügen verging die Zeit wie im Flug und man hätte am liebsten noch ewig weiter gemacht, weil das, wie ihr ja alle selbst wisst, ein so umfangreiches Thema ist. :D

Der Workshop kostete 20 €, aber wenn man für mindestens 25 € Kosmetikprodukte gekauft hatte, wurde einem die Teilnahmegebühr erlassen. Das habe ich natürlich ausgenutzt und ein Produkt erworben, was ich euch nun zeigen möchte.


Ich entschied mich für den couleur caramel compact foundation High-Definition Stift Nr. 11, den wir als eine Art Concealer verwendeten. Er deckt gut meine Augenringe ab und bei Bedarf auch andere Unreinheiten. Preislich gesehen liegt er bei 36,50 €. Ziemlich viel, aber wenn ich mir überlege, das ich mir meinen Perfect Teint Concealer von Artdeco für 12,80 € ungefähr 4 mal im Jahr nachkaufe, ist es in Relation gesetzt dennoch in Ordnung, weil der Stift sehr ergiebig ist.

Um euch den Make-up Stick bestmöglich vorzustellen, möchte ich euch eine vergleichende Review präsentieren zu meinem seit Ewigkeiten verwendeten Artdeco Perfect Teint Concealer.
Die Bilder über das ungeschminkte Auge, das Resultat des jeweiligen Concealers/Make-up Sticks und das Finish mit Puder sind jeweils einmal belichtet und einmal ohne Licht, damit ihr euch ein bestmögliches Bild machen könnt.
Anschließend zeige ich euch den direkten Vergleich der beiden Schminkresultate.

Ich hoffe, die Bilder sind aufschlussreich genug :D

1. Der Artdeco Perfect Teint Concealer:


2. Der Couleur Caramel Make-up Stick:

3. Der direkte Vergleich:

Im Vergleich finde ich, dass mein neues Produkt, der coleur caramel Make-up Stick, besser abdeckt, als mein herkömmlich verwendeter Concealer, weshalb sich die Investition gelohnt hat. Meine Schminktalente sind nicht perfekt, deshalb bin ich immer glücklich, wenn das Problem wie Augenringe einfach zu lösen ist. :D

Was haltet ihr von dem Produkt? Habt ihr selbst Couleur Caramel Produkte?

Kommentare:

  1. Das ist aber ziemlich teuer o_O Eine so dicke Konsistenz, eine Stick foundation unter dem Auge könnte ich auch nicht :) Aber für 25€ hätte ich sicher auch lieber zugegriffen als die Teilnahmegebühren zu blechen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja sonst hätte ich ihn vermutlich auch nicht mitgenommen.
      Okay... Also ich komm gut damit zu recht, es fühlt sich gut an und er deckt wesentlich besser ab. :D

      Liebe Grüße ;)

      Löschen
  2. Eine Freundin von mir hat so nen Stick auch und schwört voll drauf. Ich hab sie und mich mal damit geschminkt. Ich war nicht sooo begeistert. Die Konsistenz ist SEHR dickflüssig, die Farbe fällt doch recht gelblich aus und der Stift ist recht groß. Als Foundation find ich den zu pastig, als Concealer zu groß. Ich hatte Probleme damit, ihn einzuarbeiten - MIt Pinsel und mit den Fingern. Ich fand den bis auf die Inhaltsstoffe nicht viel besser als einen 0815 Abdeckstift. Dazu find ich den Preis etwas ... maßlos. Wie viel ist in dem Stift eigentlich drin o.o?
    Auch wenn der Artdeco Concealer dagegen recht wenig deckt, würd ich weiterhin beim Artdeco bleiben. Ich kann mit ihm sehr gezielt arbeiten und seh nicht "zugespachtelt" aus xD Du kannst evtl auch eine Artdeco Camouflage ausprobieren. Auch sie ist pastig und deckt deutlich stärker. Ich hab da nur leider noch nicht meine Farbe gefunden...
    Statt den Teilnahmegebühren hätt ich wohl einen Lidschatten mitgenommen. SIe fallen zwar klein aus aber die Farbabgabe ist echt gut.

    Couleur Caramel ist leider keine Marke für mich. Sie haben überall den Inhaltsstoff drin auf den ich reagiere *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WoW °-° - erstmal Danke für dieses ausführliche Kommentar. ;)

      Ich gebe zu, der Stick ist echt anders und bestimmt nicht jedermanns Ding. Ich benutze ich auch nur als Concealer- im gesamten Gesicht aufgetragen, wäre es mir auch zu viel, da reicht bei mir ein Puder. Wir haben im Workshop auch flüssige Foundation benutzt- das ist mir echt zu viel xD
      Ja der Preis... normalerweise hätte ich den auch nicht gekauft-war die absolute Ausnahme, auch weil dadurch die Teilnahmegebühr wegfiel.
      Drin sind 12M (16g) und im Artdeco Concealer 9M. Dafür ist der Stick wesentlich ergiebiger. Beim Concealer benutz ich immer mehr und mehr- in der Hoffnung, dass die Schatten noch besser verdeckt werden.
      Das mit dem zugespachtelt aussehen, ist so eine Sache. Ich find bei mir unter den Augen aufgetragen ist es vollkommen in Ordnung. Und die Deckkraft ist mir nunmal ziemlich wichtig. Von manchen Individuen werde ich sogar auf meine Augenringe angesprochen (eher von der männlichen Sorte versteht sich^^)- aber trotzdem nicht das geilste Gefühl^^
      Okay, da werd ich mal gucken, wenn ich wieder was neues brauche: Danke für den Tip. ;) Gibt es da nicht die gleichen Farben wie beim Concealer? :/
      Ich bin nicht so der Lidschatten-Junkie. Ich besitze recht wenig-zumindest in meinen Gedanken, weil ich immer nur die benutze, die ich am liebsten mag :D

      Das ist natürlich doof :/

      Liebe Grüße ;)

      Löschen
    2. Flüssige Foundatio UND diesen Stick o.O Ich find das echt ein bissl komisch xD das klingt für mich nach verkaufsfördernder Maßnahme ^^
      Zu viel Concealer draufklatschen ist auch nicht Sinn der Sache. Dann muss man schon zu deckfähigeren Produkten (sprich Camouflage o.ä.) greifen.
      Die Artdeco Camouflage hat andere FArbetöne die anders benannt sind. Ich hab mein Pendant zu #5 noch nicht gefunden. Ein Ton ist heller und der andere gelblicher... Jetzt sind aber eh zwei neue Töne dazu gekommen und dann hab ich nicht mehr geguckt . Ich hab aber noch einen Artdeco Concealer in der Tasche und benutz grad den von YR (er auch besser deckt aber sehr schwierig handzuhaben ist)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)

Pink Box Oktober 2017

Die Pink Box für den Oktober traf auch wieder bei mir ein, weshalb ich euch heute den Inhalt der Box zeigen möchte. James Bond 007 ...