Dienstag, 31. Dezember 2013

Mein Jahr 2013 :)

Auch in diesem Jahr möchte ich wieder diesen "Tag" machen, weil ich es immer wieder schön finde, diese Post's aus den vergangenen Jahren zu lesen und diese so nochmal zu reflektieren. ;)

Vorherrschendes Gefühl für 2014?

Vorfreude :)

2013 zum ersten Mal getan?

In Rom gewesen; erstes Mal geflogen, alleine Auto gefahren, alleine in einer Großstadt und dementsprechend alleine in einem Hotel gewesen, einfach mit wildfremden Menschen gesprochen :D, eigentlich wildfremden meine Handynummer gegeben oO - ich weiß: Sollte man eigentlich nicht machen.^^, erstes Vorstellungsgespräch gehabt, in einem Mac Store und in einem Sephora gewesen... :)

2013 nach langer Zeit wieder getan?

In München gewesen. *Liebeeee! :)* ♥


2013 leider gar nicht getan?

Nichts! :)


Wort des Jahres?


Bewerbung, Abi


Alkoholexzesse?



Nein.



Haare länger oder kürzer?


Von der Länge verändert sich bei mir immer nicht soooo viel, sondern immer nur ein bisschen.^^



Kurzssichtiger oder Weitsichtiger?



Nichts. :D



Mehr ausgegeben oder weniger?


 Mehr


Höchste Handyrechnung?



15€ Prepaid-Karte. ^^



Krankenhausbesuche?


Ja :) Geburtsstation. ♥  ;)


Verliebt?


Nein


Getränk des Jahres?


Mezzo Mix! Irgendwann im April hatte ich Durst darauf, habe mir eine Flasche gekauft und war im Sommer ziemlich süchtig danach. Aber auch Hugo und Aperol Spritz waren Dauerbrenner bei mir. ;)


Essen des Jahres?


Fleischgerichte. ;D

Most called person?


Keine Ahnung.. bestimmt Mami oder Papi. ;)



Song des Jahres?


siehe hier: Meine Song's des Jahres. ;)

Album des Jahres?


"Kraniche" von Bosse. ♥

Buch des Jahres?


"Er ist wieder da" von Timur Vermes


Teuerster Gegenstand der im Jahr 2013 gekauft wurde?


Brumbrumm. ;)



 Erkenntnis des Jahres?


Ich bin froh, wenn die Schule nächstes Jahr endlich vorbei ist und ich nur noch die Menschen sehen "muss", die ich lieb habe. ;) ♥


Schönstes Ereignis?


Ich bin Großcousine geworden :)... und irgendwie auch "Schwägerin" und ("Tante"). :D


 2013 war mit einem Wort?


erlebnisreich. :)

Und einen Punkt muss ich noch einfügen: Mein peinlichstes Erlebnis:

Ich habe einer Dame in der Metro in Rom "Muchas Gracias" gesagt, als sie mir Platz gemacht hat... fail!! :DD War mir das peinlich.. oh man. ^^

Alles in allem kann ich nur sagen, dass 2013 eins der besten Jahre meines Lebens bis jetzt war... wenn nicht sogar DAS Beste!! :) Schade, dass es morgen vorbei ist, aber ich bin gespannt, was 2014 so bringen wird. ;)

Wie war euer 2013? :)

Bloggerina und ich werden heute Abend schön zusammen mit ihrer Schwester Silvester feiern. ;) Bis nächstes Jahr! :) Für den Januar habe ich schon einige Post's geplant... seid gespannt. ;)

Montag, 30. Dezember 2013

Bloggerina- Meine Song's des Jahres 2013 :D

Heute möchte nun auch ich euch meine Songs des Jahres 2013 vorstellen. Ich finds eine schöne Idee- deshalb möchte ich euch meinen Musikgeschmack nicht vorenthalten, der zum Großteil relativ gegensätzlich ist. Ich hör meist Musik auf dem Nachhauseweg oder wenn ich mal allein mit dem Bus in die Stadt fahre. Zumeist denn aber doch nur die 10 Minuten nach der Schule und da will ich einfach mal abschalten. Das kann ich am Besten mit Tanzmusik inklusive ordentlichem Bass. Dann steh ich innerlich auf Der Tanzfläche im Club und lass die Hüften schwingen- zu was das sehr gut funktioniert, werdet ihr hier nun zu sehen bekommen:

Ellie Goulding feat Calvin Harris- I Need Your Love: Mein absoluter Sommersong- ich war frisch verliebt und es fühlt sich alles so an wie in dem Lied. Was gibts schöneres? ♥


Sam An The Womp- Bom Bom: Fetzt einfach iwie und macht gute Laune- deshalb liefs ziemlich oft durch meine Kopfhörer. :D


DVBBS & Borgeous- Tsunami: Also das lief dieses Jahr bei uns in den Clubs- manche nenen es womöglich unnötiges Gebratze, aber die Stimmung ist dann immer ganz oben- was gabs bei euch auf die Ohren? :D

Lorde- Royals: Jetzt gehts denn doch mal etwas ruhiger zu. Ich mag diesen Bass mit dem Schnipsen, was ich mal als Melodieersatz bezeichne. Es ist so einfach und doch so gut. Und es groovt einfach. :D

Girl Sqad- A Little Party Never Killed Nobody: Ich würde sagen, es passt perfekt in mein Musikschema- ich habs zum ersten mal gehört im Radio und fands sofort gut :D

Jason Darula feat 2 Chainz- Talk Dirty: Was soll ich sagen- auch ich wurde von dem Lied infiziert und musste es einfach immer wieder hören. Durch die Tröten und den orientalischen Beigeschmack ist es auch einfach mal was, was man nicht jeden Tag hört und ein bisschen einfallsreicher. :D

John Newman- Love Me Again: Das Lied hat einfach so eine tolle Mischung. Und dann hab ich gerade überlegt, warum ich es außerdem so oft gehört habe- es erinnert mich an Rom genauso wie Essence- Freak und unsere gemeinsam verbrachte Zeit dort ;D ♥

Faul & Wad Ad vs Pnau- Changes: Ich mags, wenn (Kinder-)Chöre mit eingebunden sind. Das hat immer einen schönen Klang und das Lied hat was entspanntes. :D

Soeren Lindberg, Holzer Funk & Uwe Worlitzer- Fire: Ich möchte euch damit noch was aus unserer Region zeigen- ich mags eigentlich ganz gerne, andere sagen es ist schlecht gemacht (also egentlich wie immer^^)- aber bildet euch doch selbst ein Bild über den Song aus dem Norden. ;)

So das solls gewesen sein als kleiner Einblick in meine Mediathek und die Top Song's aus 2013.

Liefen auch ein paar dieser Titel bei euch rauf und runter oder ist das alles überhaupt nicht euer Ding?


Sonntag, 29. Dezember 2013

Meine Song's des Jahres 2013! :)

Heute möchte ich euch meine Songs des Jahres 2013 vorstellen! :)
Dies sind die Lieder, die ich dieses Jahr am meisten gehört habe (abgesehen von einigen anderen, die in den letzten Jahren schon dabei waren wie zum Beispiel "Someone like you" von Adele ^^), die mir am besten gefallen oder mit denen ich einfach etwas besonderes verbinde. ;)
Musikmäßig hat mich Rom in diesem Jahr sehr geprägt, weil ich damit jetzt ein paar Lieder verbinde. ^^ Aber auch ein paar andere möchte ich euch nun zeigen, die ich mit diesem Jahr in Verbindung bringe. :)
 
 

 
Olly Murs- Dear Darlin: Einen Abend lief es beim Abendbrot und da habe ich es erst so richtig wahrgenommen und finde es seitdem total schön. :)

 
 
Bruno Mars- Treasure: Es hat uns in Rom irgendwie verfolgt.. es lief andauernd im italienischen Musikfernsehen... Die Italiener mögen es wohl auch. :D Aber eins muss ich noch zu dem Musikfernsehen sagen: Italienischer Rap hört sich gruselig an. xD Ist aber ganz lustig sich das mal anzuhören. :DD
 

 
Tim Toupet - Humba Täterä: Einer von einer anderen Reisegruppe, die wir auf der Spanischen Treppe kennengelernt haben, fing am ersten Abend mit dem Lied an und so wurde es zu "unserem" Lied, weil wir es eigentlich jeden Abend alle zusammen gesungen haben- auf der Spanischen Treppe und auf dem Weg zur Metro Station. :D
 

 
Jason Derulo- The other side: Lief am letzten Abend in Rom im Essenraum als alle schon weg waren und ich noch was mit den Lehrern besprochen habe. ^^
 

 
John Newman - Love me again: Als ich noch in Deutschland war, ist mir gar nicht aufgefallen WIE toll das Lied eigentlich ist... das ist mir dann auch erst am letzten Abend in Rom aufgefallen als es während des Essens lief und ich den ganzen Abend 'nen Ohrwurm davon hatte.. Wisst ihr eigentlich wie schlimm das ist, wenn man auf der Spanischen Treppe sitzt und die ganze Zeit nur: "IIIIII need to knoooow now...know now... Can you love me again?" im Kopf hat? :D





Macklemore - And we danced: Wir haben es auf dem Weg zurück vom Mittelmeer nach Rom gehört und es war der Tag an dem wir vormittags im Vatikan waren... wenn man Mal auf den Text achten würde. xDD Aber ich mag's. :)





Macklemore - Same love: Das habe ich immer gehört, wenn ich Mal kurzzeitig alleine in unserem Hotelzimmer war. ^^
 
Weitere Lieder :)

 
Bosse- Vive la danse: Als ich es das erste Mal auf dem Album "Kraniche" gehört habe, was ich mir noch vor Erscheinung bestellt habe, habe ich es geliebt! :)

 
Bosse - Schönste Zeit: Auch toll, toll, toll! Als ich es in Musik gesungen habe, kannte es noch keiner... mittlerweile können die meisten es schon wieder nicht mehr hören, weil es im Radio so tot gespielt wurde... Ich glaube mein Album des Jahres ist "Kraniche" von Bosse! Da es schon im März erschienen ist, hat es mich auch durch fast das gesamte Jahr begleitet. ^^
Love Bosse! ;)


 
Johannes Oerding - Nichts geht mehr: Achja, Johannes Oerding ist auch einer der für mich besten deutschen Musiker! Die Texte sind einfach schön. *-* :) Ich muss aber gestehen, dass ich "Nichts geht mehr" auch erst seit dem BuVi- Songcontest kenne; es seitdem aber wirklich sehr sehr oft gehört habe. Liebe! :)


 
Rauschenberger - Hannover, nicht Hollywood: Auch wenn ich es euch schon einmal vorgestellt habe, hat es dieses Jahr einfach für mich dazu gehört und gehört deswegen auch nochmal hier hinein. :)
 

 
Tom Odell - Another love: Die nächste Liebe! ;) Ich finde die Stimme einfach toll und da ich Piano sowieso liebe, ist diese Kombination einfach wunderbar und hat mich seit Juni durch das Jahr begleitet. :) Vor allem beim Autofahren mag ich es auch, wenn es so "lauter" wird. ^^





One Republic - Counting Stars: Diesen Song habe ich einfach den ganzen Sommer über gehört und verbinde ihn deshalb mit diesem Sommer. :))




Bastille- Pompeii: Stellvertretend für Bastille steht für mich dieses Jahr dieser Song, weil ich dadurch die Band kennen und lieben gelernt habe. :) "Laura Palmer" und " Things we lost in the fire" habe ich dieses Jahr auch sehr sehr oft und gerne gehört. :)
 
 
 
Und wisst ihr, was mir gerade auffällt? Das sind alles Männer. xDD Deshalb sind meine Favoriten bei "The Voice" bestimmt auch immer männlich. ^^ Ich habe mich schon gefragt woran das liegt. xD Aber allgemein mag ich Männerstimmen irgendwie lieber als Frauenstimmen. :D
 
Was sind eure Lieder 2013? :)

Samstag, 28. Dezember 2013

HoHoHo- Beauty Weihnachtsgeschenke vom Essence-Freak ;)

Auch ich möchte euch heute zeigen, was ich zu Weihnachten bekommen habe. :)
Kosmetisch hat es sich- Gott sei Dank! ;)- relativ im Rahmen gehalten... wenn da die 18 Lacke nicht wären; aber schaut selbst:
Youstar Colour Splash Nail Polish Collection 18x 4ml: Meine Tante weiß, dass ich Lacke sehr gerne mag und meinte mir deshalb wieder einmal "ein paar" schenken zu müssen. ;) Typisch! :D
Aber die Farben sind alle sehr toll. :)

"Anziehungskraft- Stil kennt keine Größe" Guido Maria Kretschmer: Ich habe keine Ahnung, ob ich meiner Omi gegenüber mal von Shopping Queen und Guido geschwärmt habe, aber auf jeden Fall hat sie mir dieses Buch geschenkt, obwohl ich es mir nicht explizit von ihr gewünscht habe. ;) Ich hatte es im Laden aber auch schon in der Hand und freue mich deshalb es nun zu haben. :)

Yves Rocher Comme une Evidence Perfumed Shower Gel & Yves Rocher Comme une Evidence Perfumed Body Moisturizer: Ja.. Duschgel und Bodylotion; ABER: Ich liebe liebe diesen Duft! Wird auf jeden Fall im Frühling seinen Einsatz bekommen. :)

Was habt ihr tolles zu Weihnachten bekommen? :)

HoHoHo- Weihnachtsgeschenke Bloggerina :)

Und schonwieder ist die Weihnachtszeit vorüber- die Ente von den Großeltern wurde erfolgreich verspeist und alle Geschenke wurden mit einem Lächeln in den Händen des neues Besitzers begrüßt.
Deshalb möchte ich euch heute präsentieren, was mir der liebe Weihnachtsmann schönes gebracht hat, der (zumindest für meine Familie) dieses Jahr guter Kunde bei Douglas war^^ :D
 
Nachfüller pudriges Kompakt- Makeup CHANEL VITALUMIÉRE ÉCLAT in BR20 BEIGE ROSÉ (13g): letztes Jahr habe ich mir dieses Puder erstmals zu Weihnachten ausgesucht. Es trocknet die Haut nicht aus, macht sie glatt und weich. Es ist alsoo ein ganz tolles Tragegefühl, weshalb ich es einfach liebe. Und da ich nicht mehr als ein Puder zum abdecken brauche, da ich eigentlich zum Großteil nur mit meinen Augenringen zu kämpfen habe, ist dieses Puder perfekt für mich. Normalerweise trage ich es mit einem schönen weichen Puderpinsel auf, was dann ein extra tolles Gefühl auf der Haut ist, aber wo es sich jetzt dem Ende neigte, musste ich das Schwämmchen benutzen, um die Reste aus den Kanten zu bekommen. Ich habe jetzt also ein Jahr damit gehalten, was ich sehr gut finde und deshalb ist der Preis auch in Ordnung. In dem Nachfüller sind 13 g Kompaktpuder und ein neues Schwämmchen enthalten. Wenn man es neu Kauft, befindet sich zusätzlich die Puderdose mit Spiegel in einem Täschchen mit einem flachen Puderpinsel. 


BOBBI BROWN Extreme Party Mascara: Habe ich erstmals nach meiner Schminksession im Douglas vor einem privaten Fotoshooting gekauft im Juli. Dabei wurden das Makeup von 20 € mit der Maskara verrechnet- wie man es auch öfters bei Shopping Queen sieht, falls ihr das gucken solltet^^ Die Bürste der Mascara ist schön groß und somit perfekt für meine langen Wimpern. Somit klumpt nichts und ich kann beruhigt tuschen wie ich je nach Anlass möchte. Deshalb habe ich mir auch diese wie das Puder zu Weihnachten gewünscht.

ANNY Nagellack die for high heels 088: Er war im Miniformat in einer der letzten Box of Beauty's- bei meiner Schwester aber nicht bei meiner Mama, weshalb ich nicht das vergnügen mit einem tollen roten Nagellack hatte. Aber als ich die Douglas Geschenktüte an Heilig Abend geöffnet habe, strahlte mir die rote Farbe bereits entgegen- Überraschung gelungen lieber Weihnachtsmann ;D

Londa PROFESSIONAL 3D Sculpt Schaumfestiger Strong (50 ml): Gabs nach als Kleinigkeit vom Weihnachtsmann dazu und ich denke Schaumfestiger kann man immer gebrauchen- vllt halten meine Locken bei der nächsten Party dann länger und sind nicht schonwieder raus, wenn ich gerade mal die letzte von der oberen Haarpartie gedreht habe.

 
Geschenke von meiner lieben Freundin Essence- Freak:
essence STAYS no matter what waterproof eyepencil midnight black: Daran merkt man doch, wer die wirklich guten Freunde sind- neulich hab ich meiner Lieben gerade erzählt, dass mein schwarzer Eyepencil so klein geworden ist, dass er nicht mehr anzuspitzen war und somit aufgebraucht. Und nun gabs einen neuen für mich von ihr zu Weihnachten ♥ Danke nochmal :*

P2 SANDSTYLE polish: Dazu hat sie mir noch einen schwarz-lila Sandnagellack geschenkt, den ich mit Freude ausprobieren werde, denn wie ihr wisst, geh ich hauptsächlich bei Douglas Kosmetik shoppen, deshalb bin ich schon neugierig :D Auch dafür hier nochmal Danke ;* ♥

BOSS ORANGE WOMAN Set: Hab ich von meinem Freund bekommen, der mich vor Weihnachten einmal durch den Douglas geschleift hat^^ Enthalten sind das mega gut riechende Eau De Toilette (30 ml) und eine Perfumed Body Lotion (100 ml). Ich hab mich jedenfalls gefreut- Yummie Parfum geht immer :D

Douglas Geschenkgutschein: Zu guter letzt gabs auch noch einen Douglas Gutschein- für mich als Douglas Gänger natürlich perfekt. Mein Concealer ist auch bald wieder alle und eigentlich könnte ich auch eine gute Augencreme gebrauchen gegen erste Fältchen und vorallem mit viel Feuchtigkeit !

Von daher sag ich in aller Öffentlichkeit nochmals "Danke lieber Weihnachtsmann!" und ich hoffe, dass euer ebenfalls so fleißig war- bin gespannt auf eure Kommentare ;)

Freitag, 27. Dezember 2013

Mein Apothekenkosmetik Adventskalender Türchen 21-24 :)

 Heute nun der letzte Teil meines diesjährigen Adventskalenders. :)

Das Highlight für mich war dabei das Türchen 24, da es sich um eine Mascara in Originalgröße von La Roche-Posay handelt. ;)
 



 
Liebe Grüße :)
 

Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten! :)

Wir wünschen Euch ein besinnliches Weihnachtsfest mit all Euren Liebsten. :)
Genießt die Feiertage mit allem was dazu gehört in vollen Zügen & lasst euch reich beschenken, bevor nächste Woche das neue Jahr anfängt und der Trott dann oder vielleicht auch schon diesen Freitag von vorne los geht. ;)

Viel Liebe <3

&

Montag, 23. Dezember 2013

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Geburtstagsgeschenke, Astor Gewinn und Mini- Rossmann- Haul :)

Heute möchte ich euch zeigen, was in letzter Zeit bei mir eingezogen ist! :)
 
 
2x die Pure Skin Maske von Rival de Loop für je 0,29€
1x die Repair Maske von Rival de Loop für 0,29€

 
Full Repair Intensiv-Kur von John Frieda 3,90€: Geht bei Rossmann wohl aus dem Sortiment, da es mit so einem grünen Schild am Regal versehen war.. und da meine jetzige bald leer ist, habe ich sie mitgenommen, da ich das Shampoo und die Spülung der Reihe sehr toll fand. :)
 
Rival de Loop Frucht-Traum Seifenfreies Waschgel für 0,79€ im Angebot. ;) Kommt immer wieder mit. MEIN Abschminkprodukt seit Februar 2012! :) Fast schon zwei Jahre.. wie die Zeit vergeht ist immer wieder erstaunlich. ^^
 
Nun zu meinen Geburtstagsgeschenken, die kosmetisch waren! :)

 
Catrice Rocking Royals Scented Highlighting Puder C01 Rock it Science
debby Sand Lack 07
Catrice Multicolour Blush C01 Punk up the Blush
 
Tolle Produkte!! :)) Seit ich sie habe, habe ich das Blush und den Highlighter jeden Tag benutzt. ^^

 
Und ein "Frisch gewaschene 18 Jahre" Duschgel: Bekommt man öfter zu Geburtstagen oder so geschenkt. :D Aber sieht auf jeden Fall ganz cool aus und ist immer wieder lustig. ^^
 
Dann habe ich noch bei einem Gewinnspiel von Astor gewonnen! Meine ersten Produkte von Astor! :)

 
Astor Big & Beautiful Bfly Butterfly Look Mascara: Auf die bin ich sehr gespannt... allerdings habe ich zur Zeit sehr viele offen, weshalb ich diese noch zulasse...
Astor Shine Deluxe Pearls up to 6h Volume & Shine Lipgloss 040 Precious Gem: Die Farbe ähnelt einem meiner Glosse von Alverde, aber ich bin trotzdem gespannt, wie er sich auf den Lippen verhält. :)
Astor 24h Perfect Stay Waterproof Vibrant Eyeshadow 620 Purple Mania: Das Produkt finde ich auch sehr ansprechend! Lila steht mir auf den Augen eigentlich ziemlich gut.. nur im Alltag wollte ich ihn nicht tragen, weshalb er noch unberührt ist... aber dieses Jahr werde ich ihn noch anfassen. ^^
 
 
Irgendwie schon wieder viel zu viel, was bei mir eingezogen ist.. aber ich bin auch erfolgreich am leeren zur Zeit... ;)

Montag, 16. Dezember 2013

Mein Apothekenkosmetik Adventskalender Türchen 10-14 :)

Heute möchte ich euch zeigen, was vom 10. bis 14. Dezember in meinem Adventskalender war. :)
 



 
Auch dieses Mal finde ich die Produkte wieder toll! Von dem Serum hatte ich schon mal eine kleinere Probe, die mir sehr gut gefallen hat; die Augencreme finde ich auch sehr interessant und die Handseife riecht sehr gut, auch wenn ich eigentlich keine feste Handseife nutze. :D
 
Was hattet ihr in den letzten Tagen in euren Kalendern? :)

Sonntag, 15. Dezember 2013

Kosmetikmord Bloggerina November/ Dezember 2013

Wie die Zeit nur vergeht- schonwieder ist ein Jahr fast vorbei und da wir in der Mitte des Monats sind, wird es wieder Zeit für meinen Bloggerina Aufgebraucht- Post - den letzten für das Jahr 2013 von meiner Seite aus. Mit den 11 aufgebrauchten Produkten bin ich eigentlich wieder recht zufrieden- bevor ich hier angefangen habe zu bloggen, war mir nie bewusst, wie viel ich im Monat aufbrauche...


 RASTASE CRISTALISTE Bain Christal Luminous Perfecting Shampoo (250ml): Wie ich euch ja schon berichtet hatte, wanderte dieses Shampoo zusammen mit der Spülung zu Ostern in meinen Kosmetikbestand, weil meine Haare einfach unglaublich trocken waren und unbedingt etwas her musste, was schnell eine Wirkung gegen dieses Dreadlock- Gefühl beim Waschen leistet. Wie auch mit der Spülung war ich zufrieden- es ist halt nur sehr preisintensiv, weshalb ich jetzt zu Elvital gegriffen habe, wovon es die gleichen Sorten zu kaufen gibt, denn beides stammt ja von L’Oréal.

Fa NutriSkin Acaibeere mit 7 nährenden Pflegestoffen Duschcreme (250 ml): Riecht wunderbar fruchtig und durch durch joghurtartige Textur hinterlässt es ein pflegendes Gefühl. Ich mags total gerne, weshalb es auch immer mal wieder eingekauft wird.


Fa Cream & Oil Kakaobutter & Cocosöl Duschcreme (250  ml): Ebenfalls ein schönes Duschbad. Eigentlich bin ich nicht so der Cocos- Fan, aber hier ist der Geruch trotz dessen recht angenehm für meine Nase, weshalb es auch wieder bei mir einziehen dürfte.

dalan D'Olive Intensive Creme mit Olivenöl: Wie ihr aus meinen vorhergegangenen Post wisst, liebe ich diese Creme einfach nur abgöttisch, weil sie so geil nach Waschmittel riecht und man sich denn einfach frisch fühlt. Zudem pflegt sie gut und zieht für ihre Reichhaltigkeit und feste Textur relativ schnell ein. Natürlich habe ich sie deshalb schon nachgekauft. 


Colgae MAX WHITE ONE LUMINOUS:Die Max White One Active hatte ich ja bereits durch Rossmann- Produktteser auf Facebook bereits getestet. Nun galt es die Max White One Luminous ebenfalls auszuprobieren. Als erstes ist mir aufgefallen, das diese nicht so sehr flüssig im Mund wurde wie die Active, was mir sehr zugesagt hat. Ansonsten ist es ebenfalls eine gute Zahncreme, die so "glitzert" wie auf der Packung abgebildet, mit Nachkaufpotential.

GENTLE MAE- UP REMOVER XLarge (200ml): Mein Lieblings-Augenmake-up Enferner, nachdem ich mich mit einem anderen immer so gequält hab und dadurch immer ein paar Wimpern dran glauben mussten. Nun habe ich die zweite Flasche geleert- die erste habe ich um die Weihnachtszeit erworben und der Nachkauf wurde mir erspart durch die Box of Beauty November von meiner Mama.

ebelin 140 Wattepads: Die besten Wattepads, die ich kenne. Ich bevorzuge Wattepads mit einer strukturierten Seite, da mir dort das Fusseln erspart bleibt. Doch von anderen Herstellern sind diese immer relativ teuer und so dick. Die von ebelin hingegen finde ich preiswert und dadurch, dass sie dünner sind, aber für alle Zwecke immernoch dick genug, um die andere Seite ebenfalls noch mit dem bereits aufgetragenen Reinigungsprodukt verwenden zu können. Also 100 % Daumen hoch und Nachkaufgarantie!

Dove visible effects Body Lotion (250 ml):Eine schöne Bodylotion mit angenehmen Geruch. Ich habe sie letztes Jahr zu Weihnachten im Set mit Duschbad und einem Duschradio erhalten. Das Duschbad war mit zu dick und das Duschradio funktioniert leider nicht mehr. Auch mit der Bodylotion hatte ich stellenweise leider meine Probleme- plötzlich hat es manchmal leicht gebrannt und so, als wenn man sie nicht verträgt und befürchtet, sie gleich abduschen zu müssen. Aber wenn dieses Problem nicht auftrat, war ich zufrieden. 

Balea RASIER GEL mit Aloe Vera (150 ml): Es ist ebenfalls ein gutes dm Produkt, was das gleiche leistet, wie andere Produkte dieser Sorte von anderen Herstelern, dabei aber noch günstig zu kaufen ist, weshalb es immer wieder bei mir landet.


Schwarzkopf GLISS KUR Hair Reapair mit flüssigen Haarbausteinen Marrakesh Oil & Coconut Express- Reapir- Spülung (200 ml): Schon als Kind mochte ich die Sprühkuren von Gliss Kur, weil das Haarekämmen nach dem Waschen dann nicht ganz so doll wehtat. Auch heute mag ich es zum einen aus diesem Grund und zum anderen, weil es die Haare schön pflegt und geschmeidig macht. Nachgekauft habe ich es auch bereits- nur eine andere Sorte.

OPTI- FREE pure moist Multifunktions- Desinfektionslösung (300 ml): Ich brauch es nunmal als Kontaktlinsenträger. Es ist nun schonwieder leer, weil ich zurzeit etwas mehr zur Extra-Reinigung bedarf durch die ganzen Fusseln, die man an den Händen hat durch die Schals und Wollpullover, die man sonst nicht bemerkt, aber auf der Linse schon.

Was habt ihr in diesem Monat schönes aufgebraucht?

Freitag, 13. Dezember 2013

Artdeco Produkttester Bewertungen

Durch meinen lieben Essence- Freak habe ich die Artdeco Produkttester- Website entdeckt, wo man sich, wie der Name schon sagt, als Tester für neue Artdeco- Produkte bewerben kann. Allerdings reicht es nicht, nur einfach seinen Namen und seine Adresse einzutippen und auf gut Glück zu hoffen, sondern man muss Punkte sammeln, um sich für entsprechende Produkte bewerben zu können. Die Punkte werden dabei glücklicherweise erst abgezogen, wenn man das gewünschte Produkt wirklich erhält. Die Punkte könnt ihr euch verdienen, indem ihr: 
  •  zum einen Freunde über Facebook (darüber kann man sich auch registrieren) einladet (10 Punkte), 
  • eine Sternbewertung über den allgemeinen Eindruck abgebt (5 Punkte), 
  • eine Gesamtbewertung in Form von Sternen  bezüglich Produktdesign, Preis/Leistung, Qualität und Gesamteindruck vornehmt (50 Punkte) oder 
  • einen ganzen Testbericht schreibt (150 Punkte).
Da ich einige Produkte von Artdeco besitze, habe ich meine Chance genutz und fleißig Testberichte geschrieben, die ich nun auch euch zeigen möchte:


EIN HINGUCKER
Die Artdeco Nagellacke sind einfach top! Die stellen zufrieden durch hohe Qualität bezüglich Deckkraft, Preis, Füllmenge, Farbauswahl und viel mehr. Die Farben sind trendgemäß erhältlich und super ansprechend. Auch das Produktdesign spricht für sich durch seine schlichte Eleganz und lässt der Farbe in dem Fläschchen seinen Raum zum Strahlen. Von daher lässt sich der Kauf der Artdeco Produkte wieder einmal nur wärmstens empfehlen.

DECKEND/ HOCH PIGMENTIERT & HAFTEND !
Ich habe mehrere der Artdeco Lidschatten und bin einfach begeistert. Die Deckkraft ist spitze und beim Auftragen fällt auch kaum was vom Lid herunter, sodass es nicht im ganzen Gesicht glitzert, sondern nur da, wo es wirklich glitzern soll.
Auch der Preis ist bezahlbar, von daher kann ich auch nur zum Preis/ Leistungsverhältnis nur gutes anmerken. Durch die kleinen einzelnen Pfännchen kann man sich seine eigenen Paletten in den Artdeco- Dosen zusammenstellen und auch umstellen auf zum Beispiel Herbst oder Frühling. Von daher sind die Lidschatten auch so super praktisch und nur zu empfehlen.

EINFACH PERFEKT !
Ich bin mit dem EYE BROW DESIGNER super zufrieden. Die Augenbrauenbürste am Ende ist super praktisch- so hat man gleich 2in1. Auch der Stift zeugt von Qualität, denn er lässt sich in verschiedenster Intensität auftragen und auch leicht anspitzen. Bei der Farbauswahl findet man auch sicherlich die richtige für sich und füllt seine Augenbrauen auf natürliche Weise oder akzentuiert in Perfektion.
Ich würde den Augenbrauenstift jederzeit wieder kaufen und jedem empfehlen.

TUT DAS, WAS MAN VON IHM ERWARTET
Ich habe den ARTDECO Perfect Teint Concealer schon einige Male nachgekauft, weil er mich zufrieden stellt und ich bisher kein besseres Produkt gefunden habe, was mit diesem Preis/ Leistungsverhältnis duellieren kann. Der einzige Minuspunkt, den ich jetzt auf Anhieb nennen könnte, wäre, dass man nach dem Kauf erst einmal eine Weile drehen muss, eh der erste Spritzer rauskommt. Ansonsten hatte ich bisher keine großen Probleme und mein Farbton passt einfach perfekt zu meiner Haut.

VERDIENT SEINE 5 STERNE ! Ich habe mir den ARTDECO Perfect Color Eyliner gekauft, weil ich mich erstmals mit einem Flüssigeyeliner ausprobieren wollte. Da die Preise von Artdeco meiner Meinung nach immer angemessen und bezahlbar sind, habe ich zu diesem Exemplar gegriffen und ich bin rundum zufrieden. Er lässt sich auch mit wenig Übung gut auftragen in den verschiedensten Variationen, sodass kleine Schminkkunstwerke entstehen und das Augen- Make- up komplettiert wird- und das den ganzen Tag.
ich würde den Eyeliner jederzeit wieder kaufen und auchFreundinnen empfehlen. Daumen hoch !

Habt ihr auch schon Erfahrung mit der Artdeco Produkttester- Website gemacht, und vllt auch schon einige Produkte auf diesem Wege erhalten?

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Mein Apothekenkosmetik Adventskalender Türchen 6-10 :)

Heute gibt es schon den zweiten Teil meines Adventskalenderinhalts. Wahnsinn, wie der Dezember schon wieder vorbei geht! Montag Mittag ist schon wieder Halbzeit...
 
Auf jeden Fall finde ich die Produkte wieder alle toll bis auf das Liftactiv Serum, weil ich halt noch jung bin. ^^
 




 
Vor allem über die Idealia Produkte von Vichy und das Thermalwasserspray von La Roche-Posay habe ich mich besonders gefreut. :)
 
Was hattet ihr in euren Adventskalendern? Schokolade? Tee? Kosmetik? :)

Pink Box Oktober 2017

Die Pink Box für den Oktober traf auch wieder bei mir ein, weshalb ich euch heute den Inhalt der Box zeigen möchte. James Bond 007 ...