Freitag, 23. September 2011

[Review] essence My Skin 4 in 1 Cleansing Cream

Heute möchte ich euch die 4 in 1 Cleansing Cream von essence aus der My Skin Reihe vorstellen.





Allgemeine Informationen:

- essence
- My Skin Reihe --> im aktuellen Sortiment erhältlich!
- 150ml
- Pomegranate & Bamboo
- 2,29€

Der "Produkttext":

"Reinigung, Peeling und Maske in einem- ein echtes Allround-Talent für strahlend schöne, zarte Haut! Die Rezeptur mit wertvollen Inhalts-und Wirkstoffen aus Pomegranate & Bamboo reinigt, verfeinert und mattiert die Haut langanhaltend und versorgt sie zudem intensiv mit Feuchtigkeit. Sanfte Waschsubstanzen befreien die Haut porentief von Schmutz und überschüssigem Hautfett. Feine Peelingpartikel entfernen abgestorbene Hautschüppchen. Der fruchtig-pflegende Duft macht einfach Spaß!

Tägliche Reinigung:

1x täglich auf das angefeuchtete Gesicht auftragen und einmassieren. Mund & Augenpartie aussparen. Anschließend gründlich mit Wasser abspülen.

Maske:

3 Minuten einwirken lassen und gründlich mit Wasser abspülen. 2-3 Mal in der Woche anwenden.

Bambus-Extrakt wirkt entzündungshemmend. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

+

- Geruch
- Hautgefühl nach der Anwendung
- Produktdesign
- Preis

-

- die Haut ist nicht gereinigt! Obwohl man das Gefühl hat!
- Mascara ist von Wimpern entfernt, dafür wie mit der Haut verbunden
- Konsistenz
- Deckel nach 6 Anwendungen bereits halb abgebrochen

Fazit:

Das positive an diesem Produkt ist, dass es bei der Anwendung gut riecht, was aber letztendlich auch Geschmackssache ist. Außerdem ist die Verpackung der "Cleansing Cream" ansprechend und relativ hübsch designed. Auch der Preis von 2,29€ ist für 150ml Produkt erschwinglich. Doch nun zu den negativen Punkten! Es wird versprochen, dass dieses Produkt die Haut reinigt, verfeinert und mattiert. Doch davon trifft nichts! ein. Dieses Produkt reinigt die Haut nicht wirklich, denn bei mir ist es so, dass ich nach der Anwendung noch einen AMU-Entferner verwenden muss, damit die Mascara unter meinen Augen verschwunden ist. Dann wollte ich die Haut zusätzlich mit Gesichtswasser klären, und was war? Das komplette Wattepad voll mit Makeup Resten! Auch von einer Verfeinerung und Mattierung der Haut merke ich nichts.

Leider ist dieses Produkt bei mir komplett durchgefallen, aber ich werde es natürlich aufbrauchen ;)

KEINE KAUFEMPFEHLUNG VON MIR!

Kommentare:

  1. OJE!
    Ich hatte mir die Abschminktücher der Serie geholt, leider sind die auch schlecht!
    Die Gesichtscreme jedoch finde ich sehr gut =)

    ♥ LG Christina
    ♥ Bloggte zuletzt: Aufgebraucht = Nachgekauft?!
    ♥ www.lipgloss-cinderella.jimdo.com

    AntwortenLöschen
  2. hey!
    ich hab diese waschcreme heute auch mit voller vorfreude gekauft, und mir einfrisches, gereinigtes hautgefühl davon versprochen.
    Hab sie jetzt eben ausprobiert, und festgestellt dass ich noch nie so ein grottenschlechtes produkt gekauft / benutzt hab!
    Die ist einfach FURCHTBAR!
    der auftrag: ekelhaft, weil so eine komische quarkige konsistenz,
    das waschen: fühlt sich alles andere als reinigend an
    das gefühl: leichtes brennen der haut zu bemerken, nach nur einer halben minute benutzung!
    während dem abwaschen: FURCHTBAR! die haut fühlt sich an als ob man sie mit butter eingerieben hätte, das wasser löst die "waschcreme" kaum von der haut.
    das ergebnis: fettige gerötete haut!
    also BITTE! was soll das denn???
    ausserdem, es riecht am anfang nicht schlecht, aber, öffnet doch mal die tube, wenn ihr euch traut: es riecht nach ZEMENT!
    ich bin echt sehr wütend über dieses Produkt, und denke mir, dass Essence bittesehr die Finger von sogenannten "Gesichtspflegeprodukten" lassen soll!!

    Freut mich also zu sehen dass ich nicht die einzige bin, die diese Meinung hat!! ;)
    Kim, 20 Jahre

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin 12 Jahre alt und bei mir fängt es langsam mit Pickeln und anderer Sch**** an. Also hab ich mir heute die essence my skin gekauft doch bei Auftragen hat es nach einer Zeuít gebrannt, also hab ich es nur kurz einmassiert und schnell wieder abgewaschen. Rötungen oder eine fettige Haut sind bisher noch nicht rausgekommen (hab sie ja auch zum ersten Mal benutzt ;)). Aber ist die Creme vielleicht schlecht für meine Haut?, oder ob das jetzt nicht unbedingt was schlechtes heißen muss, dass es brennt... bitte schnell antworten

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)

Aufgebraucht im September 2017

Heute möchte ich euch gerne meine aufgebrauchten Produkte aus dem September zeigen, damit ich den Müll endlich entsorgen kann. Bale...