Donnerstag, 7. September 2017

Pink Box August 2017

In der vergangenen Woche hat mich wieder die Pink Box erreicht, worüber ich mich sehr gefreut habe, denn an dem Tag war ich krank zu Hause und da war das gleich eine Aufmunterung und mir ging es direkt etwas besser. :)

Folgende Produkte waren in meiner Box enthalten:


Litamin Limetten-Frische Duftöl-Dusche 1,49€: Der Duft dieses Duschgels erinnert mich total an Mojito und glücklicherweise nicht an Reinigungsmittel für das Bad, was ich anfangs befürchtet habe. ^^ Gefällt mir. :) 

alverde Aqua Hydro Pflege-Essenz Meeresalge 3,95€: Dieses Produkt hat mich aufgrund seines Namens anfangs etwas irritiert, da ich zunächst gar nicht wusste, was es ist. Als ich mir dann mal durchgelesen habe, was auf der Umverpackung steht, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es sich um ein Serum für das Gesicht handelt, war dann aber wieder verwundert als ich das Fläschchen aus dem Karton geholt habe, weil das Produkt sehr flüssig ist. Dennoch bin ich sehr gespannt darauf, weil es 24h Feuchtigkeit spenden soll, Hyaluron enthält und schnell einziehen soll. 

Ultrasun Glimmer SPF 20 22,00€: Ein Sonnenschutz mit SPF 20 für empfindliche Haut (passt!), aber mit Schimmer. Werde ich wohl im nächsten Sommer mal öffnen und schauen wie sehr es schimmert. ^^


Wilkinson Hydro Silk Beauty Edition 9,99€: Diesen Rasierer kenne ich noch nicht, weshalb ich mich sehr darüber freue, ihn mal auszuprobieren. :)

Garnier Skinactive Hydra Bomb Tuchmaske für müde Haut mit Lavendel-Öl und Hyaluronsäure 1,95€: Die erste dieser Garnier Tuchmasken habe ich damals getestet und fand sie sehr gut, sodass ich schon oft kurz davor war, mir eine der neueren zu kaufen, aber die Vernunft hat immer gesiegt, denn ich habe einfach noch sehr sehr viele Masken zu Hause. Jetzt kann ich also nochmal eine testen. 


GROH Eintragspocket "Was ich dir wünsche, liebe Freundin" 4,99€: Außerdem gab es noch ein kleines Heft in der Box, das mit süßen Botschaften für eine liebe Freundin ist, wo man selbst immer noch etwas dazuschreiben kann bzw. es ausfüllen muss, da irgendwie im September jetzt Tag der Freundinnen oder so ähnlich ist. :D Auf jeden Fall eine schöne Idee. :)


Dann gab es noch wieder etwas Werbung in Form eines Gutscheinheftes und eines Coupons zum Nachkaufen der Klingen. Mal schauen, vielleicht werde ich den sogar nutzen, denn mit den günstigeren Rasierern der Drogerieeigenmarken bin ich irgendwie nicht mehr ganz so zufrieden.


Außerdem gab es noch einen Gutschein für ein Fotoshooting bei Studioline mit bis zu fünf weiteren Personen inkl. Make-up, bei dem man sich am Ende ein Foto aussuchen kann. :D Vielleicht werde ich den dieses mal einlösen.. beim letzten Mal habe ich ihn einfach verfallen lassen, was man ja eigentlich nicht machen muss. ^^

Die enthaltene Zeitschrift war dieses mal die COUCH im Wert von 2,60€: Ist immer noch nicht meine Lieblingszeitschrift, aber ich blättere sie mal durch. 

Der Gesamtwert der Box liegt somit bei 46,97€ und dann hat man noch einen Gutschein für ein Fotoshooting und einen 4€ Rabatt Coupon, wenn man die Klingen des enthaltenen Rasierers nachkaufen möchte. Finde ich richtig gut! Eine tolle Box mit interessanten und spannenden Produkten. :)

Wie findet ihr die Box?

Vielen Dank an das Team der Pink Box für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der Box.


Dienstag, 5. September 2017

Aufgebraucht im Juli 2017

Ziemlich verspätet möchte ich euch heute noch meine aufgebrauchten Produkte aus dem Juli! zeigen, aber ich hatte die Fotos gemacht und es wäre ja schade, wenn ich keine Review zu den Produkten abgeben würde, nur weil das Leben dazwischengespielt hat. :D


Dresdner Essenz Wellness Pflege Maske Schoko: Diese Maske hat total nach Kakao gerochen und hat die Haut sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt. Fand ich sehr gut.  

Cadeavera Soft Mango Sorbet Maske: Und auch diese Maske hat mir sehr gut gefallen, da sie meine Haut gut versorgt hat und der Mangoduft war auch einfach toll. 

Schaebens Feuchtigkeitsmaske: Ich muss mich wiederholen: Aber auch diese Gesichtsmaske hat sehr gut Feuchtigkeit gespendet und angenehm frisch nach Aloe Vera geduftet.

Missha Pure Source cell sheet mask honey: Von Tuchmasken werde ich glaube ich nie der große Fan werden. Irgendwie habe ich immer das Gefühl, dass sie nicht so gut Feuchtigkeit spenden können wie Crememasken und eine mit reinigendem Effekt ist mir auch noch nicht untergekommen.. Diese hier fand ich ganz okay, was die Feuchtigkeit anging, aber die drei vorherigen waren deutlich besser. Der Duft der Maske hat mich außerdem sehr an Milch & Honig erinnert und nicht nur an Honig. ^^ 


Aveo Thalasso Handcreme: Diese Handcreme hatte einen tollen aquatischen Duft und die Pflege reicht für "normale" Haut aus, würde ich sagen. Da ich aber wieder Probleme mit sehr sehr sehr trockener Haut hatte, hat sie eigentlich nichts gebracht, aber auf Arbeit habe ich sie trotzdem zwischendurch verwendet.  

Dove Original Anti-Transpirant: Liebling! Hält den ganzen Tag frisch und trocken und riecht dabei auch noch sauber/frisch. Steht schon wieder im Bad. 

Olaz Regenerist 3 zone super firming serum: Dieses Serum war toll, um es morgens unter der Tagespflege aufzutragen. da es sehr schnell eingezogen ist und ganz minimale Schimmerpartikel enthalten hat, wodurch ich der Meinung war, dass die Haut mehr gestrahlt hat. 


Palmolive Gourmet Coconut Joy Body Butter Cremedusche: Diese Cremedusche hat sehr gut nach Kokos geduftet und die Haut gleichzeitig etwas mit Feuchtigkeit versorgt. Ein wirklich schönes Duschgel, wenn man Kokos liebt. 

Loreal Paris Elvital Planta Clear  Anti-Schuppen Shampoo: Da ich neben einer sehr trockenen Haut auch eine sehr trockene Kopfhaut habe, verwende ich sehr regelmäßig Anti-Schuppen Shampoos und komme mit denen von Loreal aus der Planta Clear Serie sehr gut zurecht, sodass ich auch dieses Pröbchen sehr gut fand, denn mit denen schuppt UND juckt meine Kopfhaut nicht. Bei denen von head & shoulders habe ich immer das Problem, dass es zwar nicht juckt, aber trotzdem schuppt und das nervt auch, weil ich dann trotzdem kratze und ja. Absolute Kaufempfehlung von mir für Menschen mit trockener Kopfhaut. :) 

Newsha flexible volume Haarspray: Dieses Haarspray hält die Haare so wie man sie sich frisiert hat, fühlt sich wie Beton an, sieht aber überhaupt nicht so aus. Genau das habe ich an diesem Haarspray geliebt. Die Locken, die ich mir damit an meinem letzten Schultag damals gemacht habe, haben von 4:20 Uhr bis ca. 16 Uhr gehalten und das habe ich noch nie erlebt, weil meine Haare einfach sehr dick sind, sodass sich Locken eigentlich in 1-2 Stunden aushängen. Ansonsten verwende ich Haarspray aber auch nicht, sodass es jetzt nur leer wurde, weil mein Freund jeden Tag eine Minimenge davon verwendet hat. 


Dentek Easy Brush extra fein 4x: Die waren letztes Jahr in meinem real Adventskalender und ich habe sie geliebt. Damit bin ich in jeden Zahnzwischenraum gekommen und konnte meine Zähne gut pflegen. Derzeit habe ich eine andere Größe in Verwendung und die gefallen mir nicht ganz so gut.

Balea Rasierschaum Coco Melon: Diesen Rasierschaum habe ich nur gekauft, weil Kokos und Melone draufsteht. Eigentlich wusste ich schon vorher, dass ich mit Rasiergel besser zurecht komme. Dazu kam auch noch, dass der Duft total künstlich war, sodass ich froh war als die Flasche endlich leer war. 

ebelin 40 Maxi-Pads: Die kaufe ich immer mal wieder nach, da sie manchmal einfach praktischer als die kleinen sind. 


Wellness & Beauty Körperpeeling mit exotischem Lemongras & Verbene: Dieses Körperpeeling habe ich immer in Kombination mit dem unteren verwendet. Dabei habe ich dieses hier für den Oberkörper und die Arme verwendet, weil die Peelingpartikel relativ fein waren und das hat mir sehr gefallen.

Wellness & Beauty Meersalz Öl-Peeling mit italienischem Zitronenkernöl & Verbene: Für den Unterkörper habe ich dann dieses doch sehr grobe Peeling verwendet, da es auch noch Öl enthalten hat, was die Haut gleich gut versorgt hat. Hat mir sehr gut gefallen! 

Method Pink Grapefruit Handseife: Und auch diese Handseife fand ich sehr gut. Da ich den Duft von Pink Grapefruit liebe, hat mir dieser sehr gut gefallen und zudem fand ich die Handseife sehr ergiebig.


essence get big! lashes volume boost waterproof Mascara: Diese Mascara hat mir sehr gut gefallen, weil sie meine Wimpern sehr gut getrennt hat, ihnen Schwung gegeben hat und an heißen Tagen zu ca. 95% wirklich nicht auf die Haut abgefärbt hat.

Village Candle Lemon Pound Cake: Diese Kerze habe ich letztes Jahr von meinen Eltern zum Geburtstag geschenkt bekommen und ich fand den Duft wirklich sehr gut, da er irgendwie nach Gebäck, aber trotzdem zitronig gerochen hat. Außerdem hat er sich sehr gut in der ganzen Wohnung ausgebreitet. In unserer vorherigen kleineren Wohnung hat man den Duft sogar vor der Wohnungstür im Treppenflur gerochen. :D Ach ja und dadurch, dass die Village Candles zwei Dochte haben, ist die Kerze auch ohne Schirm, Lid, Mäntelchen, Alufolie oder sonstige Sachen gleichmäßig runtergebrannt und musste nicht gefühlt den halben Tag brennen um zu poolen. Hat mir sehr gefallen, weshalb garaniert nochmal eine Village Candle bei mir einziehen wird. :)

Das waren also meine aufgebrauchten Produkte aus dem Juli! Kennt ihr eines der Produkte? :) 

Samstag, 12. August 2017

Pink Box Juli 2017

Vor ein paar Wochen habe ich wieder die Pink Box erhalten, die dieses mal in Zusammenarbeit mit der GRAZIA entstanden ist. Deshalb hat die Box auch ein anderes Design als sonst: 


Nun zu den enthaltenen Produkten, die mich wirklich begeistern! :)


Colourfreedom auswaschbare Haartönung Pink Pizazz 7,99€: Hierbei handelt es sich um eine Haartönung in pink, die man auf blonden Haaren anwenden soll. Da ich meine Haare aber nicht mit Farben etc. behandle, werde ich dieses Produkt weitergeben.

Garnier Fructis Oil Repair 3 Frizz Control Coco Shampoo 2,35€: Mit den vorherigen Shampoos von Garnier kam ich leider nicht ganz so gut zurecht, sodass ich mal gespannt bin wie ich diese Neuauflage finden werde. 

real Techniques Setting Brush 9,99€: Ein Pinsel von real Techniques. *-* Darüber habe ich mich sehr gefreut, weil ich mit denen, die ich bisher von dieser Marke besitze, sehr zufrieden bin. :) 


Schaebens Multi Masking Maske 1,45€: Auch hierüber habe ich mich sehr gefreut, denn ich mag die Masken von Schaebens eigentlich immer sehr gerne und bin mal gespannt wie ich das Multi Masking finden werde.

OPI Nagellack Fiji Collection Two-Timing the zones 16,00€: Und noch ein Highlight! Ein OPI Lack in einem wunderschönen pink. :) Ich habe ihn auch bereits lackiert und er hielt eine Woche und sah dann immer noch einigermaßen gut aus, hatte aber ein wenig Tip Wear und ist halt einfach rausgewachsen. ^^


Außerdem gab es wieder ein paar Broschüren dazu. 


Und auch zwei Pröbchen von Garnier waren in der Box.


Die Zeitschrift war dieses mal- passend zur Kooperation- die GRAZIA im Wert von 2,70€.

Somit liegt der Gesamtwert der Box bei 40,48€ und ich muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin! Es handelt sich um entweder total tolle und hochwertige Produkte (real Techniques und OPI) oder um ganz neue Produkte, was mir wirklich sehr sehr gut gefällt. 
Ich würde mich glaube ich sogar soweit aus dem Fenster lehnen, dass ich sagen würde, dass es sich hierbei um die beste Pink Box handelt, die ich in den letzten 3,5 Jahren zugeschickt bekommen habe.

Wie findet ihr den Inhalt?

Vielen Dank an das Team der Pink Box für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der Box.

Donnerstag, 27. Juli 2017

Aufgebraucht im Juni 2017

Ziemlich verspätet möchte ich euch heute noch meine aufgebrauchten Produkte aus dem Juni zeigen, bevor dann schon bald der Post für den Juli folgt. :)


Loreal Paris Elvital Planta Clear Anti-Schuppen Beruhigendes Shampoo: Perfekt für mich! Da ich generell mit sehr trockener Haut zu kämpfen habe, ist es für mich auch nicht einfach ein Shampoo zu finden, das meine Kopfhaut nicht auch noch zusätzlich austrocknet. Dieses hier hat das nicht getan und meine Haare auch nicht fettig aussehen lassen. Kaufe ich garantiert nach und werde auch noch die anderen Produkte aus der Reihe testen.

Herbal Essences Repair my hair Pflegespülung mit fruchtigem Granatapfel-Duft: Eine tolle Spülung mit einem tollen Duft. Würde ich ebenfalls nachkaufen, aber ich probiere eben auch gerne neue Produkte aus.

Loreal Paris Elvital Öl Magique Haaröl: Dieses Haaröl hat meine Haare sehr gut gepflegt. Würde ich auf jeden Fall auch nachkaufen und kann ich nur empfehlen.

anatomicals that's when I fell for the leader of the (hair) pack deep conditioning hair pack: Diese Haarkur hingegen hat bei meinen Haaren keinen nennenswerten Effekt erzielt. Hat für mich eher den Eindruck einer Spülung gemacht. Würde ich nicht nachkaufen.


Weleda Sensitiv Pflegelotion Mandel Probe: Diese Lotion hat die Haut sehr gut gepflegt, aber leider ist der Duft irgendwie nicht ganz so meins, obwohl ich Mandelduft eigentlich mag.. Schade!

alverde Softcreme für Körper und Gesicht: Auch hier mochte ich den Duft des Produkts nicht wirklich gerne, sodass ich sie nachts als Handcreme verwendet habe. Würde ich aber nicht nachkaufen, da auch die Pflege nicht total überragend war. 

Garnier mineral Protection 5 Anti-Transpirant: Dieses Anti-Transpirant mochte ich eine Zeit lang sehr sehr gerne, aber bei dieser Flasche hat es mir dann auch wieder gereicht. Irgendwie hat die Wirkung jetzt wieder nachgelassen und auch den Duft kann ich erstmal nicht mehr riechen.

8x4 Pure Perfume Deodorant: Ganz anders bei diesem Deo! Hier liebe ich den Duft und würde es jederzeit nachkaufen. :) 


M.Asam Aqua Intense Supreme Hyaluron Creme: Hat die Haut ganz annehmbar gepflegt, aber knapp 25€ würde ich dafür nicht ausgben. Zurzeit habe ich sie aber nochmal in Verwendung. 

lavera Klärendes Gesichtswasser Ginkgo & Bio-Traube: Dieses Gesichtswasser mochte ich recht gerne, da es die Haut sehr gut geklärt und erfrischt hat, nachkaufen würde ich es aber nicht, weil es einfach nicht meinem Hauttypen entspricht und manchmal etwas zu viel für meine empfindliche Haut war. 

Rival de Loop Seifenfreies Waschgel Mizellentechnologie: Liebe! Seit knapp 5,5 Jahren verwende ich dieses Waschgel fast jeden Tag und kaufe es immer und immer wieder nach.. mich würde wirklich mal interssieren wie viele Tuben ich davon schon geleert habe. :D Vielleicht zähle ich irgendwann mal in meinen Aufgebraucht Posts nach. ^^


Bioré tiefenreinigender Clear-up Strip: Diese Packung war in einer Campus-Tüte drin und der Strip hat mir wirklich gut gefallen. ^^ Jetzt teste ich aber erstmal die von Balea.  

Schaebens Erdbeer Peeling Maske: Eine meiner liebsten Masken. *-* Würde ich jederzeit nachkaufen, wenn mein Vorrat mal schrumpfen sollte... 

sebamed Gesichtsmaske mit Hyaluron Complex & Coenzym Q10: Auch diese Maske war sehr gut für meine trockene Haut, da sie sehr reichhaltig ist. 


L'occitane Gel Douche Bonne Mére au Citron: Dieses Duschgel riecht wunderbar nach Zitrone, allerdings hatte ich leider das Gefühl, dass es meine Haut ausgetrocknet hat. Würde ich nicht nachkaufen, aber ich habe auch noch ein Exemplar davon auf Vorrat. 

Isana Pace Lady Rasierklinge: Und wieder ist eine Klinge meines derzeit liebsten Rasierers stumpf geworden. Dennoch muss ich dazu sagen, dass es für mich nicht der tollste Rasierer aller Zeiten ist und ich mich bestimmt noch weiter durchtesten werde. 


Dontodent Zahnfleisch Schutz + Pflege Mundspülung: Eine sehr tolle Mundspülung, die wir immer und immer wieder gekauft haben, aber jetzt probieren wir uns erstmal durch die von Rossmann durch. :D 

Splat Blackwood Whitening Toothpaste Probe: Und wieder eine der Aktivkohlezahnpasten.. wir haben einfach sooo dermaßen viele davon, dass sie hier wohl noch öfter auftauchen werden. ^^ Ich finde sie aber insgesamt recht gut, würde sie aber nicht kaufen, weil die Originalgröße um die 18€ kostet.. und es letztendlich doch "nur" Zahnpasta ist. 

2x Splat White Plus Bio-Active Toothpaste Proben: Hier gilt genau das gleiche.. wir haben noch so einige davon, sie sind gut, aber keinen horrenden Preis wert.. 

Alles in allem war ich doch wieder froh, dass ein paar geleerte Produkte zusammengekommen sind. :) 

Was konntet ihr im Juni oder auch Juli aufbrauchen? 

Sonntag, 16. Juli 2017

Sanicare Box Juli 2017

Am Dienstag erreichte mich völlig überraschend schon wieder eine Sanicare Box, weshalb ich sehr gespannt auf den Inhalt war. 

Folgende Produkte waren in der Box enthalten:


Weleda Mandel Sensitiv Pflegedusche 6,95€: Davon hatte ich schon mal ein Pröbchen, von dem ich den Duft nicht ganz so toll fand, aber dennoch werde ich diese Fullsize verwenden, da ich die Pflegewirkung der Weleda Pflegeduschen sehr gut finde und wer weiß.. vielleicht gefällt es mir ja auf Dauer auch vom Duft her sehr gut. :)

Enzborn Premium Aloe Vera Gel 6,95€: Aloe Vera Gel verwende ich sehr gerne, wenn ich doch mal etwas zu lange in der Sonne geblieben bin und meine Haut abends noch relativ warm ist, um sie zu kühlen. 

Allgäuer Latschenkiefer Hornhaut Profi Reduziercreme 12,90€: Die Marke hat mich früher mit ihren Fußbädern sehr überzeugt, sodass ich auch auf diese Creme sehr gespannt bin. Ich sollte mir dringend wieder öfter die Füße eincremen... :D

Flint med Sofort-Hilfe-Stick 7,50€: Eine Soforthilfe bei Mückenstichen, sowie Kontakt mit Feuerquallen oder Brennnesseln. Finde ich ebenfalls sehr interessant, dennoch hoffe ich, dass ich es nicht allzu schnell ausprobieren kann. ^^


frei Öl Tagespflege Protect LSF 15 16,30€: Mit frei verbinde ich direkt positive Dinge, denn ich habe glaube ich noch nie etwas negatives über die Marke gelesen, selbst aber noch nie ein Produkt getestet. Ich bin gespannt!

Saguna Re-Silica Beauty-Caps Monatspackung 11,99€: Hierbei handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel für schöne Haut, kräftige Haare, feste Nägel und ein gesundes Bindegewebe. Generell bin ich eine Person, die so wenig Tabletten, Kapseln etc. nehmen will, weshalb ich mal gucken muss, ob ich sie überhaupt nehme, aber ansonsten werden sie weitergegeben. :)

Hansaplast SOS-Blasenpflaster 2,95€: Knapp drei Euro für zwei Blasenpflaster finde ich schon recht teuer, aber glücklicherweise brauche ich sehr sehr selten welche. Mein Freund hat aber mehr das Talent sich Blasen zu laufen, weshalb er sich sehr gefreut hat, dass diese in der Box waren. :D

Außerdem gab es noch ein paar Proben:


Ballistol Stichfrei Mückenschutz: Hierbei handelt es sich um ein Tuch, das mit einer Flüssigkeit getränkt ist, was die Mücken fernhalten soll.

Hexal kühlende Augenmaske: Diese Maske kann Schwellungen um die Augen herum reduzieren, wenn sie vorher gekühlt wurde. Finde ich ebenfalls sehr interessant!

3x Eucerin Sun Protection Sun Fluid Anti-Age Gesicht: Ich finde es sehr gut, dass gleich drei Tübchen in der Box enthalten sind, denn so kann man das Produkt wirklich richtig ausgiebig testen.

Yaya Bären Multivitamin: Hier sind lediglich zwei Bärchen enthalten gewesen, die auch nicht besonders geschmeckt haben. Würde ich nicht nachkaufen. ^^

Alles in allem finde ich die Zusammenstellung der Box sehr gelungen, denn die Produkte sind sehr gut an den Sommer angepasst, sodass man perfekt für diese Jahreszeit gewappnet ist. Gefällt mir wirklich sehr gut! Daumen hoch! :)

Vielen Dank an das Team der Sanicare Box für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der Box.
   
                                                         

Mittwoch, 21. Juni 2017

Pink Box Juni 2017

Am letzten Wochenende erreichte mich die Pink Box für den Juni und deshalb möchte ich euch nun zeigen, welche Produkte in meiner Box enthalten waren. :)


Luvos Heilerde SOS-Detox-Maske 1,19€: Generell mag ich Gesichtsmasken sehr gerne und die von Luvos finde ich eigentlich auch immer sehr gut, weshalb ich mich sehr freue, nun diese mir bis jetzt unbekannte Maske testen zu können.

Palmolive Gourmet Coconut Joy Body Butter Cremedusche 1,39€: Dieses Duschgel riecht unfassbar gut, sodass ich mich sehr freue, dass es in der Box war und ich werde es schon bald verwenden. :) 


Le Parfumeur Duftflakon blumig-lieblich 17,75€: Im vergangenen Monat hatte ich bereits eine andere Variante des Parfums in der Box, das mir leider nicht gefällt und ich muss leider sagen, dass mir dieses auch nicht besser gefällt, da es mich irgendwie an 4711 erinnert.. Schade!

Alverde Lip Cream 10 Brown Harmony 2,95€: Hierüber habe ich mich zunächst sehr gefreut, da ich sowieso ein der Alverde Lip Creams testen wollte, aber als ich das Produkt dann aufgetragen habe, kam die Ernüchterung. Die Farbe passt überhaupt nicht zu meinem blassen Hauttyp, sodass es wie "tot" aussieht. Sehr sehr schade. :(

New York Color Showtime Kajalstift 954 Black Blue 2,30€: Und der 1000ste schwarze Kajalstift.. wobei er wirklich auch etwas bläulich aussieht, aber öffnen werde ich ihn wohl (erstmal) nicht, da ich noch zahlreiche schwarze Kajalstifte habe, die ich erstmal aufbrauchen muss.


Außerdem gab es wieder ein paar Codes mit denen man bei verschiedenen Shops sparen kann.


Außerdem in der Box enthalten war eine Leseprobe von "Ewig Dein" der Autorin  Janet Clark und die Zeitschrift "Couch" im Wert von 2,60€.

Der Gesamtwert der Box liegt somit bei 28,18€ und ich kann eigentlich nur was mit dem Duschgel und der Gesichtsmaske anfangen. Schade! Hoffentlich wird die nächste Box wieder etwas besser.

Vielen Dank für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der Box an das Pink Box Team. :)

Sonntag, 18. Juni 2017

Aufgebraucht im Mai 2017

Etwas verspätet möchte ich euch noch meine aufgebrauchten Produkte aus dem Mai zeigen, denn vor dem Umzug habe ich versucht, noch möglichst viel aufzubrauchen. :) 


Schaebens Feuchtigkeitsmaske: Hat Feuchtigkeit gespendet, aber der Duft hat mich nicht vom Hocker gehauen und dass man die Maske mit einem Kosmetiktuch abnehmen muss, mag ich auch nicht so. 

Schaebens Erdbeer Peeling Maske: Definitiv eine meiner Favoriten! Ich liebe den Duft, den Peelingeffekt und dass man die Maske abwaschen muss. 

Cadeavera Face Feuchtigkeitsmaske Sail Away: Bei der habe ich das Gefühl, dass sie nicht wirklich pflegt, da sie auch eine geleeartige Konsistenz hat, aber wenn es etwas wärmer ist, kühlt sie die Haut schön und der Erdbeerduft ist auch toll. :)

Balea Erdbeer Milchprotein Maske: Und noch eine tolle Maske mit Erdbeerduft, die ich definitiv nachkaufen würde, wenn es sie noch geben würde.

Schaebens Anti-Pickel Maske: Diese Maske enthält Teebaumöl und riecht deshalb auch sehr stark danach, aber dennoch mochte ich sie sehr gerne.


CD Dusche Glücksgefühl Probe: Das Duschgel riecht sehr angenehm und ich würde mir die Originalgröße wahrscheinlich kaufen, wenn ich nicht noch so viel Duschgel hätte.

No. 4711 Acqua Colonia Aroma Shower Gel Lime & Nutmeg Probe: Erst stand ich dem Duschgel sehr skeptisch gegenüber, da meine Oma immer 4711 benutzt hat und ich den Duft auch nicht gerade toll fand, aber da dies eine abgewandelte Variante war, die sehr frisch gerochen hat, habe ich es einmal die Woche nach dem Sport verwendet und es so aufgebraucht. Würde ich aber niemals kaufen. 

Betty Barclay pure pastel lemon Cremedusche Probe: Dieses Duschgel hingegen hat sehr angenehm geduftet, aber es war schon sehr stark parfümiert, weshalb ich leichten Ausschlag an den Armen bekommen habe. Würde ich deshalb auch nicht nachkaufen.

treaclemoon lovely mint story Duschcreme: Hat sehr angenehm nach Minze gerochen und habe ich sehr gerne bei wärmeren Temperaturen verwendet.

Rituals Fortune Oil Sweet Orange & Cedar Wood Caring Shower Oil: Ich liebe den Duft dieser Reihe und habe das Duschöl sehr gerne verwendet, allerdings hat es leider nicht so gut gepflegt wie ich es mir erhofft habe, weshalb ich es nicht nachkaufen würde. Dann eher den Duschschaum. :)


head & shoulders Anti-Schuppen Shampoo Instant Oil Control mit Mango- und Citrusessenz: Head & Shoulders Shampoos helfen mir wirklich sehr gegen meine trockene Kopfhaut, aber ich muss immer wieder feststellen, dass ich von den Instant Oil Control Shampoos schneller fettige Haare bekomme. Würde ich deshalb nicht nochmal kaufen.

Vidal Sassoon Pro Series Leichtes Shampoo Volume: Von diesem Shampoo hingegen blieben meine Haare lange frisch, aber meine Kopfhaut wurde extrem ausgetrocknet, weshalb den Rest dann auch mein Freund zum Aufbrauchen bekommen hat. Würde ich daher auch nicht nachkaufen.

Herbal Essences verwöhnende Feuchtigkeit Feuchtigkeits-Spülung: Ich habe den Duft dieser Spülung vergöttert, denn sie riecht sooo gut nach Kokos! Zudem hat mich auch noch die Pflegewirkung total überzeugt, denn meine Haare sahen total glatt und überhaupt nicht strohig oder frizzig aus. Absolute Empfehlung, wenn man Kokosduft liebt! :)


Mades Cosmetics Body Milk Orangenblüte Probe: Bei dieser Bodymilk fand ich den Geruch fürchterlich und außerdem war es sehr schwierig, die Milk aus dieser Verpackung zu bekommen. Teilweise war auf der Badmatte mehr Produkt als auf meinem Bein... würde ich nicht nachkaufen.

Patisserie de Bain Sweet as Cherry Pie Hand Cream: Eine Handcreme aus Schottland, die mich vom Duft sehr an die Em-eukal Bonbons aus meiner Kindheit erinnert hat. Richtig gepflegt hat sie allerdings nicht, sondern sich nur auf die Haut gelegt. Wenn man dann wieder die Hände gewaschen hat, war das Pflegegefühl auch wieder weg. Schade! Aber dennoch habe ich mich sehr gefreut diese Creme zum Geburtstag geschenkt bekommen zu haben und sie ausprobieren konnte. :)

Garnier mineral Ultra Dry Anti-Transpirant: Da die Dove Deos teurer geworden sind, wollte ich mal wieder andere testen und so habe ich dieses gekauft und war mit der ersten Flasche auch noch zufrieden, aber bei dieser hier handelt es sich um die zweite und irgendwie war ich nicht mehr so zufrieden, weil es nicht mehr so schnell eingezogen ist und ich quasi täglich Deoflecken in den T-Shirts hatte..

8x4 Deo Ocean Fresh: So ein toller Duft! *-* Da es aber ohne Aluminium ist und mich somit tagsüber nicht ausreichend schützt, habe ich es immer abends nach dem Duschen verwendet, wo es mir sehr gut gefallen hat.

Balea Rasiergel Pink Grapefruit: Die Balea Rasiergels finde ich durchgehend toll. Nur bei den Düften differenziert sich das Feld dann bei mir und dieser gehört für mich definitiv in den oberen Bereich. Riecht einfach gut und nicht zu süß oder künstlich. 


Demak up Expert 70 Wattepads: Sind ganz okay, aber ich bin mit denen von ebelin zufriedener und die sind auch noch günstiger. Deshalb würde ich diese nicht nachkaufen.

Sagrotan Healthy Touch Handdesinfektionsgel mit Aloe Vera: Trocknet die Hände schon sehr aus, aber ich habe das Gefühl, dass sie wirklich desinfiziert sind. Wenn man nach der Anwendung direkt eine Handcreme verwendet, ist das auch kein Problem. Würde ich nachkaufen.

Déesse Wild Apricot Oil Probe: Dieses Aprikosenöl ist für alles mögliche gut, weil es eine heilende Wirkung hat. Ich habe es entweder als Lippenpflege verwendet oder auch wenn die Nase bei einer Erkältung gerötet war aufgetragen. In kurzer Zeit sieht das ganze dann schon wieder viel besser aus. :)

The Body Shop Eau de Toilette Fijian Water Lotus Probe: Da ich frische und aquatische Düfte sehr gerne mag, hat mir dieser sehr gut gefallen. Würde ich in der Originalgröße kaufen, aber ich habe noch zahlreiche Parfums da, die ich erstmal aufbrauchen muss,

Escada Joyful Eau de Parfum Probe: Ich liebe die Escada Düfte- so auch dieses. Aber nachkaufen ist aus dem gleichen Grund wie oben erstmal ausgeschlossen...


2x Splat White Plus Bio-Active Toothpaste Probe: Sind in Ordnung, aber dadurch, dass die Tuben so klein sind, kann man sich auch gar keine richtige Meinung bilden..

3x Splat Blackwood whitening toothpaste Probe: Eine schwarze Zahnpasta, die die Zähne wirklich schön sauber macht und ein frisches Gefühl hinterlässt. Ein paar Tuben haben wir noch da. :)

Perlweiss Schönheitszahnweiss: War eine ganz normale Zahnpasta, weshalb ich sie nicht nachkaufen würde, da es meiner Meinung nach günstigere Zahnpasten gibt, die mindestens genauso gut sind,

Was habt ihr im Mai aufgebraucht? :)

Pink Box August 2017

In der vergangenen Woche hat mich wieder die Pink Box erreicht, worüber ich mich sehr gefreut habe, denn an dem Tag war ich krank zu Hause ...